Dicke Dinger:

Dicke Dinger - Palina Rojinski zeigt, dass Titten manchmal auch einfach nur Ärsche sein können

Mädchen kennen das Problem. Kaum laden sie mal ein Foto auf Instagram, Facebook oder Tinder hoch, auf denen sie ein bisschen Haut zeigen, schon kommen die ersten perversen Kommentare herein…
Dicke Dinger

Palina Rojinski zeigt, dass Titten manchmal auch einfach nur Ärsche sein können

Mädchen kennen das Problem. Kaum laden sie mal ein Foto auf Instagram, Facebook oder Tinder hoch, auf denen sie ein bisschen Haut zeigen, schon kommen die ersten perversen Kommentare herein gespült: “Geile Titten!”, “Ausziehen!” und “Welche BH-Größe hast du?” sind da noch die gepflegteren Anmerkungen, oft machen die Typen keinen Hehl daraus, dass sie gerade mit offener Hose vor dem Laptop oder Handy sitzen und sich auf deine wirklich harmlosen Urlaubsfotos am Strand einen runterholen. Manchmal möchte man da das Internet einfach nur abschalten.

Noch schwerer hat es da nur noch Palina Rojinski. Die für ihre enorme Oberweite und den daraus resultierenden Spitznamen Prallo-Palina bekannte Moderatorin und Schauspielerin darf sich nicht nur unter wirklich jedem Instagram-Bild oder YouTube-Video über schweinische Kommentare notgeiler Typen freuen, nein, auf einschlägigen Pornoseiten wie Pornhub, YouPorn oder xHamster gibt es eigene Galerien und Clipsammlungen von wildfremden Männern, die sich einen auf Fotos von Palinas Gesicht und teils entblößter Oberweite abrubbeln und dann noch schön mit den krummen, von dicken Adern überzogenen Schwänzen auf ihren, meist von irgendwelchen Promiseiten geklauten Porträts abspritzen, bevor sie das intime Machwerk auch noch ins Internet stellen.

Solche Probleme habe ich noch nicht. Hoffe und glaube ich zumindest. Aber um diesen ganzen kranken Schweinen eine gehörige Lektion zu verpassen, hat Palina letztens eine wirklich heiße Aufnahme ihres prallen Dekolletés auf Instagram mit der harmlosen Beschreibung “Endlich mal ‘ne schöne Kette mit meinem Sternzeichen!” gepostet. Die versauten Kommentare ließen natürlich nicht lange auf sich warten. Allerdings war das nur eine Verarsche von Palina für die ProSieben-Show “Late Night Berlin“, denn die angeblich melonenförmige Brust war in Wirklichkeit der Arsch eines zeigefreudigen Mitarbeiters.

“Wie viele Frauen hat auch Palina das Problem, dass irgendwelche perversen Typen die ekelhaftesten Kommentare unter ihre Bilder schreiben, wenn sie nur ein bisschen Haut zeigt”, erklärt Palinas Kollege. “Um alle Perversen für immer von Palinas Instagram-Profil zu vertreiben, mussten wir zu harten Mitteln greifen. Und mit ‘harten Mitteln’ meinen wir ein waschechtes Maurer-Dekolleté – ein Männerhintern, getarnt als echter Busen.” Wer also mit dieser Vorlage fünf gegen Willy gespielt hat, dürfte die nächste Zeit mit dem ein oder anderen Albtraum zu kämpfen haben…

Palina Rojinski Titten Palina Rojinski Titten

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar