Be Like Me:

Be Like Me - Lil Pump verrät in seinem neuen Song mit Lil Wayne, dass wirklich jeder wie er sein will

Lil Pump in einer typischen Schulabschluss-Robe, auf die die Worte “Harverd Dropout” und “Mr. Pump” gestickt sind – so sieht sein neues und damit zweites Album aus, das gestern erschienen…
Be Like Me

Lil Pump verrät in seinem neuen Song mit Lil Wayne, dass wirklich jeder wie er sein will

Lil Pump in einer typischen Schulabschluss-Robe, auf die die Worte “Harverd Dropout” und “Mr. Pump” gestickt sind – so sieht sein neues und damit zweites Album aus, das gestern erschienen ist. In den vergangenen Monaten sorgte der “Gucci Gang“-Rapper mit mehreren Songs für Furore, darunter die Kollabo “I Love It” mit Kanye West, “Drug Addicts”, “Esskeetit” und jüngst “Butterfly Doors”. “Ich will die größte Sache da draußen sein, ganz einfach weil ich anders als der ganze Rest bin,” erzählt Lil Pump uns in einem Interview. “Die Route, die ich nehme, wird verrückt. Und es ist erst der Anfang, ich bin noch nicht mal so richtig durch die Decke gegangen.”

Zum Release erscheint mit “Be Like Me” eine neue Single, gemeinsam mit Lil Wayne, samt hypnotisierendem Video von Regisseurin Sophie Muller, die bereits mit Megastars wie Beyoncé, Coldplay und Björk zusammen gearbeitet hat. Darin möchte jeder wie Pump sein – einschließlich Rentern, Tieren und die neunjährige Promi-Imitatorin Riley Dashwood. Lil Pump, Inbegriff knallbunter Dreadlocks, ominöser Gesichtstattoos und superheldgroßem Charisma, hat die Hip-Hop-Landschaft binnen kürzester Zeit im Sturm erobert. Im August 2017 erschien “Gucci Gang“” sein inzwischen mit Vierfach-Platin ausgezeichneter Breakthrough-Hit, den auch heute noch Kids laut vor sich hin dudeln, wenn sie durch die Straßen der Vorstädte ziehen.

Mit “Harverd Dropout” setzt der 18-Jährige “Gucci Gang“-Leader aus Florida seinen Siegeszug um die Welt fort. Zuletzt erschien Anfang Februar das Mad-Max-inspirierte Blockbuster-Video zu „Racks on Racks“, in dem Pump und eine Gruppe von Kampfamazonen ihr Territorium in einem postapokalyptischen Wüstenszenario mit Flammenwerfer und schwerem Geschütz verteidigen. Mit Auftritten in den Talkshows von Jimmy Fallon, Ellen DeGeneres und James Corden sorgte er weltweit für Schlagzeilen. Das Fachblatt Billboard nahm Lil Pump schließlich in seine vielbeachtete “21 Under 21” Liste der vielversprechendsten jungen Musikkünstler auf. Mal schauen, ob auch “Be Like Me” und damit “Harverd Dropout” so krass einschlägt, wie Lil Pumps bisherige Arbeit.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: