Feiern in Ferropolis:

Feiern in Ferropolis - Das Lineup des Melt Festivals ist jetzt mit Bon Iver, A$AP Rocky und Bilderbuch komplett

Jährlich lockt das Melt Festival nach Ferropolis bei Gräfenhainichen und auch in diesem Sommer kommen wieder allerlei große und kleine Stars in die Stadt aus Eisen. Jetzt ist das Lineup…
Feiern in Ferropolis

Das Lineup des Melt Festivals ist jetzt mit Bon Iver, A$AP Rocky und Bilderbuch komplett

Jährlich lockt das Melt Festival nach Ferropolis bei Gräfenhainichen und auch in diesem Sommer kommen wieder allerlei große und kleine Stars in die Stadt aus Eisen. Jetzt ist das Lineup der fetten Feier komplett. Fünf Monate, bevor es vom 19. bis zum 21. Juli 2019 es auf dem Melt Festival wieder heiß zur Sache geht, stehen alle Bands, Musiker und Interpreten, die dort auftreten werden, fest. Neben bekannten Headlinern wie Bon Iver, A$AP Rocky und Bilderbuch gibt es dieses Mal auch Jorja Smith, Kaytranada und Virgil Abloh zu hören und zu sehen. Aber das ist natürlich noch nicht alles.

Außerdem können Besucher sich auf Skepta, Solomun, Four Tet, Modeselektor, Rin, Virgil Abloh, Arca, FKJ, Bonobo, Stephan Bodzin, The Black Madonna, Yung Lean, David August, HVOB, Masego, Kink, Charlotte de Witte, Ellen Allien, Dubfire, Ama Lou, Benjiflow, D.Y.A., Die Achse, DJ Lag, Mano le Tough, Helena Hauff, Honey Dijon, Monolink, Octavian, Agar Agar, Bluestaeb, Fjaak, Mall Grab, Kobosil, Job Jobse, Ben Ufo, Pangaea, Pearson Sound, Shanti Celeste, Tom Trago, Denis Sultra, Ross from Friends, Auntie Flo, Sudan Archives, Giant Rooks, Gus Dapperton, Alison Swing, Elderbrook, Boy Pablo, Angel-Ho, Oshun, Slowthai, Jimothy, Adana Twins und Inga Mauer freuen.

Und auch fernab des musikalischen Programms wird der Melt-Gedanke um grenzenlose Freiheit und Liebe weitergetragen: im Melt Forest, eines der Highlights aus dem letzten Jahr, übernehmen unter anderem Pornceptual und Drag Queen-Ikone Pansy das Ruder. Insgesamt begrüßen die Veranstalter in diesem Jahr über 120 Künstler auf der Halbinsel am Gremminer See und erwarten somit eine unverwechselbare Vielfalt, die es in dieser Form nur in Ferropolis gibt, weshalb jährlich Fans aus aller Welt zum Melt Festival pilgern. Wenn auch ihr in ein paar Monaten wieder mit ein paar guten Freunden in Richtung Melt pilgern wollt, dann könnt ihr hier Tickets ergattern. Die Preise liegen irgendwo zwischen 130 und 480 Euro, Tagestickets sind für 70 Euro erhältlich.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: