Das 2000-Euro Handy:

Das 2000-Euro Handy - Samsung hat mit dem faltbaren Galaxy Fold das Smartphone der Zukunft vorgestellt

Wenn ihr auch zu den zahlreichen First-World-Problems-Menschen auf diesem Planeten gehört, die sich morgens einfach nicht entscheiden können, ob sie nun ihr Smartphone oder doch das Tablet mit zur Arbeit,…
Das 2000-Euro Handy

Samsung hat mit dem faltbaren Galaxy Fold das Smartphone der Zukunft vorgestellt

Wenn ihr auch zu den zahlreichen First-World-Problems-Menschen auf diesem Planeten gehört, die sich morgens einfach nicht entscheiden können, ob sie nun ihr Smartphone oder doch das Tablet mit zur Arbeit, zur Uni oder in den Urlaub nehmen sollen, für den hat Samsung genau das Richtige. Die haben nämlich gerade eine neue Produktkategorie angekündigt: Das Foldable! Die erste kommerziell verfügbare Version davon ist das sogenannte Galaxy Fold – eine faltbare Mischung aus Smartphone und Tablet, die das Beste aus beiden Welten vereinen soll.

“Heute schreibt Samsung das nächste Kapitel in der Geschichte mobiler Innovationen, indem wir die Grenzen der Kategorie Smartphone verschieben und so neue Anwendungsmöglichkeiten eröffnen. Das Galaxy Fold mit unserem Infinity Flex Display schafft eine neue Produktkategorie mit zuvor nicht denkbaren Funktionen“, sagt DJ Koh, President und CEO der IT & Mobile Communications Division von Samsung Electronics uns. „Das Galaxy Fold haben wir für diejenigen entwickelt, die sich ein mobiles Premiumgerät wünschen, das gegenüber einem traditionellen Smartphone noch vielfältige weitere Möglichkeiten entfaltet.”

Premium ist dabei genau richtig, denn das Galaxy Fold soll rund 2000 Euro kosten. Dafür hat das Angeber-Smartphone einiges auf dem Kasten. Das Foldable vereint das weltweit erste Dynamic AMOLED Infinity Flex Display, zahlreiche Multitasking-Optionen und eine vielseitige Kamera. Dazu kommt, dass der KI-Assistent Bixby nun auch Deutsch versteht – auch wenn viele Galaxy-Nutzer ihn am liebsten sofort nach dem ersten Anschalten deaktivieren würden. Das Samsung Galaxy Fold wurde für intensive Nutzung konzipiert – ob beim Arbeiten oder Spielen. Mit leistungsstarker Hardware ausgerüstet, ist das es mehr als nur einer Aufgabe gewachsen. Genau heißt das, dass ihr drei Apps gleichzeitig laufen lassen könnt. Das Samsung Galaxy Fold wird in Deutschland im zweiten Quartal 2019, voraussichtlich am 3. Mai, sowohl im Samsung Online Shop sowie bei den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica verfügbar sein.

Samsung Galaxy Fold Samsung Galaxy Fold Samsung Galaxy Fold Samsung Galaxy Fold Samsung Galaxy Fold

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare