Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored:

Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored - Ariana Grande fordert euch lasziv dazu auf, mit eurer Freundin Schluss zu machen

Ariana Grande scheint ein ziemlich umtriebiger Mensch zu sein. Keine Woche vergeht, in der nicht ein neues Musikvideo, eine neue Ankündigung oder eine neue Schlagzeile über sie erscheint. Irgendwie steht…
Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored

Ariana Grande fordert euch lasziv dazu auf, mit eurer Freundin Schluss zu machen

Ariana Grande scheint ein ziemlich umtriebiger Mensch zu sein. Keine Woche vergeht, in der nicht ein neues Musikvideo, eine neue Ankündigung oder eine neue Schlagzeile über sie erscheint. Irgendwie steht sie immer im Rampenlicht – ob sie will oder eben nicht. Gerade hat die 25-jährige Sängerin nach “Yours Truly“, “My Everything“, “Dangerous Woman” und “Sweetener” mit “Thank U, Next” ihr mittlerweile fünftes Studioalbum veröffentlicht und hat damit einen Rekord nach dem anderen gebrochen. Die neue Scheibe ist das meist gestreamteste Album einer Künstlerin in Deutschland in der ersten Startwoche – in den USA und Großbritannien sieht es ähnlich aus.

Rund 13,3 Millionen Mal wurden die Songs aus “Thank U, Next” in der ersten Woche gestreamt – doppelt so oft wie die Songs des letzten Albums “Sweetener” in der ersten Woche im April 2018, wie eine Sonderauswertung von GfK Entertainment ergeben hat. Neben Rihanna ist sie der einzige weibliche Act, der deutschlandweit insgesamt über eine halbe Milliarde Streams auf ihren gesamten Musikkatalog vereinen kann. Und auch ihr neuer Song “Break Up With Your Girlfriend, I’m Bored“ hat es in sich, schoss er doch in Großbritannien direkt auf die Chartspitze – ebenso wie das Album. Zuvor war “7 Rings” auf Platz Eins der britischen Charts. Damit ist Ariana Grande die erste Künstlerin in Großbritannien, die sich selbst vom Thron gestoßen hat. Auch in den Vereinigten Staaten von Amerika ist “Thank U, Next” auf der Nummer Eins der Album Charts.

Zur Feier hat Ariana Grande auch ein Video zu “Break Up With Your Girlfriend, I’m Bored“ veröffentlicht, in dem sie lasziv dazu auffordert, dass ihr gefälligst endlich mit eurer Freundin Schluss machen sollt. Warum? Weil ihr langweilig ist. “Du könntest es in der Früh bekommen, so als ob es deins wäre”, singt Ariana Grande dort. “Ich habe einen verfluchten Blick auf dein Gesicht geworfen und jetzt will ich wissen, wie du schmeckst…” Im Video schwebt Ariana gekonnt neben dem “Riverdale“-Schauspieler Charles Melton und dem Model Ariel Yasmin umher und beweist sowohl mit dem Song als auch mit dem dazugehörigen Clip, dass sie endgültig ein Superstar ist – in jeglicher Hinsicht.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare