Make-up Queen:

Make-up Queen - Rihanna macht jetzt bessere Beauty Vlogs als Bibi, Daaruum und Dagi Bee zusammen

Jahrelang mussten wir uns mit drittklassigen Beauty Vloggern auf YouTube herum schlagen, die sich Make-up aus dem DM um die Ecke klauten und anschließend im heimischen Kinderzimmer vor die Webcam…
Make-up Queen

Rihanna macht jetzt bessere Beauty Vlogs als Bibi, Daaruum und Dagi Bee zusammen

Jahrelang mussten wir uns mit drittklassigen Beauty Vloggern auf YouTube herum schlagen, die sich Make-up aus dem DM um die Ecke klauten und anschließend im heimischen Kinderzimmer vor die Webcam setzten, um sich dort schlimmer als jede Achtklässlerin mit Hormonüberschuss zu verschandeln. Blauer Lidschatten trifft auf neonroten Lippenstift – und irgendwer glaube wirklich, dass das Ganze gut aussieht, nur weil eine Bibi, eine Daaruum oder eine Dagi Bee uns das weismachen wollten, damit wir ihre sogenannten Kollektionen käuflich erwerben. Und das taten wir auch.

Doch damit ist jetzt Schluss, schließlich hat gerade die Queen unter den Königinnen damit angefangen, selbst Beauty Vlogs auf YouTube hochzuladen. Und, nein, ich spreche diesmal zur Abwechslung nicht von Beyoncé, sondern von Rihanna. Die will uns zwar auch etwas verkaufen, und zwar ihre Produkte von Fenty, aber zumindest wissen wir bei ihr, dass sie uns nicht verarschen will. Und wenn, dann nur ein bisschen. In ihren sogenannten Tuesday Tutorials zeigt uns die barbadische Schönheit, wie wir ein bisschen wie sie werden können. Und das wollen wir auch. Sehr sogar.

Ihre Videos tragen solch famose Titel wie “Wild Thoughts”, “Diamond Bomb” oder “Chillowt” und zeigen einfach nur, wie sich Rihanna mehrere Minuten lang Make-up aufs Gesicht schmiert und dabei ein bisschen in die Kamera grinst. Mehr brauche ich aber nicht, mich hat die “Umbrella”-Sängerin damit quasi schon im Sack. Ich weiß zwar nicht, wo ich dieses Fenty-Zeug herbekomme, aber irgendwo wird das schon aufzutreiben sind. Und dann gehe ich auf die Straße und alle werden sagen: “Wow, guck mal, die Olle sieht aus wie Rihanna!” Und ich werde einfach nur nicken und sagen: “Jep.”

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: