Streetwear in Berlin:

Streetwear in Berlin - William Fan zeigte auf der Fashion Week, dass die Mode der Straße auch schick sein kann

Vor einigen Jahren verriet der deutsch-chinesische Jungdesigner William Fan der Redakteurin Beate Scheder vom ZEIT Magazin noch, dass er eine ganze Welt erschaffen wolle. Gerade erst bewies er auf der…
Streetwear in Berlin

William Fan zeigte auf der Fashion Week, dass die Mode der StraSSe auch schick sein kann

Vor einigen Jahren verriet der deutsch-chinesische Jungdesigner William Fan der Redakteurin Beate Scheder vom ZEIT Magazin noch, dass er eine ganze Welt erschaffen wolle. Gerade erst bewies er auf der Fashion Week in Berlin, dass genau das möglich ist. Zumindest in einer elitären Umgebung mit Menschen, die sich an einem Ort versammelt haben, um der Frohlockung einer Kunstform beizuwohnen, die seit ihrem Anbeginn so irrelevant wie gleichzeitig ausschlaggebend für den Fortbestand der Menschheit ist. Mode polarisiert. Und sie ist längst nicht mehr nur etwas für die oberen Zehntausend, sondern für junge Rebellen auf der Straße, die nicht nur gut aussehen, sondern etwas verändern wollen.

Ob William Fan wirklich etwas verändern oder lediglich glücklich in seiner eigenen, kleinen, bunten Welt sein möchte, das darf gern interpretiert und diskutiert werden. Auf der Fashion Week in Berlin zeigte er seine neue Kollektion mit dem hoffnungsvollen Namen “It’s Your Time to Shine” und zeigte damit, dass auch die Mode der Straße schick sein kann. Inspiriert vom schillernden Nachtleben und mit dem Gefühl sich in der Musik zu verlieren, zeigte der Jungdesigner einige ausdrucksstarke Werke in der Karaokebar Knutschfleck am Alexanderplatz mit Blick auf den leuchtenden Fernsehturm – eine Hommage an die Musik. Durch die Bar und über den Tresen laufend, zeigte er eine gelungene Symbiose aus typischen Schnitten und neuen Kreationen: die bekannten Glitzermäntel neu aus Paillettenstoff, der klassische Trenchcoat in Tiger-Optik oder die ikonischen Town Heels in Flieder mit Kitten-Absatz.

Erstmals in der Kollektion waren zudem Ankleboots im Materialmix, raffinierte Zopfstrickpullover, Animal-Prints, Mohair-Cardigans und breite Gürtel sowie vermehrt Cocktailkleider zu finden, die die feminine Silhouette der Womenswear betonten. Zu den festlichen Looks stylte der Designer den legendären Sneaker Cell Endura Patent 98 von Puma. Das ikonische Cell Modell aus den 90er Jahren wurde in dieser Saison neu aufgelegt und findet in einer exklusiven Version von William Fan, mit Tasseln und Swarovski-Kristallen seinen Weg auf den Laufsteg. So kann die Fashion Week gerne sein: Jung, bunt und laut.

William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin William Fan Fashion Week Berlin

Abonniert unseren Newsletter!

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: