So lieben wir sie:

So lieben wir sie - Miley Cyrus hat Erbarmen mit uns und zeigt sich endlich mal wieder oben ohne

Ich bin letztens schweißgebadet, mitten in der dunkelsten Nacht hochgeschreckt, weil mir in meinem Traum eingefallen ist, dass ich Miley Cyrus schon lange nicht mehr oben ohne gesehen habe, seitdem…
So lieben wir sie

Miley Cyrus hat Erbarmen mit uns und zeigt sich endlich mal wieder oben ohne

Ich bin letztens schweißgebadet, mitten in der dunkelsten Nacht hochgeschreckt, weil mir in meinem Traum eingefallen ist, dass ich Miley Cyrus schon lange nicht mehr oben ohne gesehen habe, seitdem sie mal wieder ihr Image gewechselt hat und jetzt einen auf Erwachsen macht. Mit mäßigem Erfolg. Da musste ich gleich meinen vollgepackten Miley-Cyrus-Fan-Ordner auf meinem Handy aufmachen und mich eine halbe Stunde durch die ganzen Topless-Pics von ihr swipen, damit ich wieder in Ruhe und Frieden einschlafen konnte. Das macht einen wirklich fertig, das mögt ihr mir jetzt vielleicht nicht glauben.

Und weil Miley meine albtraumhafte Erfahrung wohl mitbekommen hat, hat sie auf Twitter gleich ein neues Oben-ohne-Foto von sich rausgehauen. Ja, klar, sie hat ihre Hände vor den beiden Sahneschnitten, aber das reicht mir schon, um zu erahnen, dass sie uns, die Liebhaber der freieren und offenherzigeren Miley nicht ganz vergessen hat. So weit, dass sie sich pudelfasernackt auf dem Boden wälzt und ihren frisch gestutzten Busch in die Kamera hält, sind wir noch nicht wieder, aber topless in einem Hotelzimmer herum sitzen, das ist doch schon mal ein guter Anfang, um endlich wieder die Miley zu werden, in die ich mich vor einigen Jahren verknallt habe.

Während Miley also noch innerlich mit sich ringt, ob sie sich wieder in den freigeistigen Hippie verwandelt, der sie innerlich wirklich ist, oder doch eher einen auf gediegene ältere Dame macht, speichere ich das neue Bild, das ich “Miley Neuanfang” genannt habe, in meinen aus allen Löchern platzenden Handyordner und wische mich durch bessere Zeiten, in der Hoffnung, dass irgendwann einmal wieder alle Dämme brechen und Miley hüllenlos die Revolution ausruft. Dann machen wir alle mit, tanzen nackt auf den Straßen von Berlin, Hamburg und München und trällern dabei laut “Wrecking Ball” – so wie Gott es für uns vorgesehen hat!

Miley Cyrus topless

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: