Bombastische Balleraction:

Bombastische Balleraction - Far Cry New Dawn bringt euch direkt in die kunterbunte Welt der Postapokalypse

Tatsächlich habe ich mir nach “Far Cry 5” geschworen, nie wieder einen Teil dieser Serie anzufassen, nachdem ich nach über 100 Stunden Spielzeit mit einem irren Religionsfanatiker in einem Bunker…
Bombastische Balleraction

Far Cry New Dawn bringt euch direkt in die kunterbunte Welt der Postapokalypse

Tatsächlich habe ich mir nach “Far Cry 5” geschworen, nie wieder einen Teil dieser Serie anzufassen, nachdem ich nach über 100 Stunden Spielzeit mit einem irren Religionsfanatiker in einem Bunker fest saß und draußen die Welt unterging, obwohl ich doch irgendwie genau das Gegenteil erreichen wollte. Wenn ich nämlich etwas hasse, dann ist es ein unbefriedigendes Ende bei etwas, in das ich nicht nur Zeit, sondern auch ein Stückchen Seele investiert habe. Doch jetzt hat Ubisoft den ersten Trailer für den Nachfolger rausgehauen und ich muss sagen… mir jucken schon wieder die Finger!

Story ist bei “Far Cry” ja immer ein etwas zu großes Wort. Im Grunde geht es darum, mit krassen Waffen so viel Schaden wie nur irgendwie möglich anzurichten. Ja, man kann es auch etwas stealthy spielen, aber egal ob Reh, Bär oder Rebell – ich ziele mit Raketenwerfer, Flammenwerfer und Druckluftwumme auf alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Manchmal sogar vorher. Eigentlich immer vorher. Ab und zu laufen Leute rum, die dich mit drei Standardsätzen volllabern und dich dann auf deinem chaotischen Streifzug begleiten. Auch ganz nett. Bei “Far Cry 5” ging es darum, eine blutige Sekte aufzulösen, beim Nachfolger darum, die Scheiße, die man angerichtet hat, wieder in Ordnung zu bringen. Vielleicht.

Denn viel verrät der Trailer nicht. Außer, dass neben Pseudogott John Seed nun auch die zwei blutgeilen Zwillingsschwestern Mickey und Lou in Hope County herum gurken und bereits die ein oder andere aufgeschlitzte Leiche zu verantworten hat. “Far Cry New Dawn” soll schon im Februar nächsten Jahres erscheinen. Und ich muss sagen, dass ich richtig Lust darauf habe, mich noch einmal in das nun postapokalyptische Montana zu begeben und mir meinen Weg durch eine wahrscheinlich wieder an den Haaren herbei gezogene, aber von aberwitzigen Momenten gespickte Story zu ballern. Ich darf mich nur nicht wieder in Faith verknallen, falls sie doch entgegen aller Widrigkeiten überlebt hat, das wäre letztes Mal schon beinahe schief gegangen…

Far Cry New Dawn Far Cry New Dawn Far Cry New Dawn Far Cry New Dawn

Abonniert unseren Newsletter!

Forever 21

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: