Make-up im Mund:

Make-up im Mund - Bunte Zähne sind der neueste, heißeste und seltsamste Beauty-Trend auf Instagram

Leute im Internet versuchen alles, um auf Instagram neben all den Bildern von gesunden Müslis, tiefroten Sonnenuntergängen und perfekt gestylten Mädchengesichtern aufzufallen. Man muss sich ständig etwas Neues einfallen lassen,…
Make-up im Mund

Bunte Zähne sind der neueste, heiSSeste und seltsamste Beauty-Trend auf Instagram

Leute im Internet versuchen alles, um auf Instagram neben all den Bildern von gesunden Müslis, tiefroten Sonnenuntergängen und perfekt gestylten Mädchengesichtern aufzufallen. Man muss sich ständig etwas Neues einfallen lassen, um auch ja noch jemanden dazu zu ermutigen, auf das Herzchen zu drücken, wenn sein eigenes Foto auf dem Display heran gerauscht kommt. Ans andere Ende der Welt fliegen zum Beispiel. Selfies an irgendwelchen Klippen zu machen. Oder einem Promi aufzulauern, damit man auch ja sein Gesicht an das bekannte quetschen und den Auslöser drücken kann.

Eine weitere Möglichkeit, um zumindest kurzzeitig zwischen all den farbenfrohen Quadraten aufzufallen, ist es, etwas mit seinem Face anzustellen, das es so noch nicht gab. Eine Hauptregel dabei besagt: Je bunter, desto besser. Irgendwie muss man ja schließlich still und stumm “Hallo” rufen, am besten natürlich mit Signalfarben, egal wo, egal wie. Eine kreative Kosmetikfirma aus New York nutzt diese ungeschriebenen Instagramgesetze nun für sich und bietet etwas an, das so wohl nur die wenigsten erwartet hatten: Make-up für die Zähne.

Wer will schon schließlich strahlend weiße Zähne? Die hat doch schließlich fast jeder. Zumindest diejenigen, die ihr Gesicht zu ständigen Werbezwecken in die Handykamera halten und ein paar Sepiafilter drauf hauen. Bei Chrōm gibt es dazu eine Alternative, die für Gesprächsstoff sorgen dürfte: Make-up für die Zähne. Egal ob Gold, Grün oder Blau – alles ist erlaubt bei der Beauty im Mund. Einfach die Paste, die 24 Stunden lang halten soll, auf die Beisserchen schmieren, grinsen und davon ein Selfie machen. Die Anwendungen heißen “Pretty in Pink”, “Baby Blue” oder “Gold Dust, kosten je ungefähr 15 Euro und können hier bestellt werden.

Abonniert unseren Newsletter!

Superdry

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

9 Kommentare