Der nackte Instagram-Star - Bonnie Strange beweist im neuen Playboy, dass sie ab jetzt eine waschechte MILF ist

Normale Mütter würden nach Geburt ihres ersten Kindes eine Pause einlegen. Sich entspannen. Es sich außerhalb des Blitzlichtes so richtig gemütlich machen. Aber wer Bonnie Strange kennt, der weiß, dass…
Der nackte Instagram-Star

Bonnie Strange beweist im neuen Playboy, dass sie ab jetzt eine waschechte MILF ist

Normale Mütter würden nach Geburt ihres ersten Kindes eine Pause einlegen. Sich entspannen. Es sich außerhalb des Blitzlichtes so richtig gemütlich machen. Aber wer Bonnie Strange kennt, der weiß, dass sie alles andere als normal ist. Deshalb hat sie sich auch bewusst gegen die verdiente Ruhe und für den aufregenden Rummel entschieden – und sich dabei gleich die Klamotten vom Leib gerissen. Und zwar für die neueste Ausgabe des Playboys. “Sie ist Model, Moderatorin, Musikern – und Instagram-Superstar! Doch die heißesten Storys zeigt sie nur uns” titelt die Zeitschrift und unterschlägt dabei, dass Bonnie mit ihrem hüllenlosen Auftritt eines beweist: Sie ist ab jetzt eine waschechte MILF!

“Ich bin relaxter geworden. Früher habe ich mich schnell über Dinge aufgeregt und war ungeduldig. Mittlerweile bin ich viel entspannter und ruhiger,” erzählt Bonnie im Interview über ihre neue Mutterrolle und die offenherzige Art, die sie zum über die Grenzen Deutschlands hinaus beliebten Instagram-Star gemacht hat. “Tatsächlich hatte ich nie so ein exzessives Leben, wie man vielleicht vermutet. Ich bin eigentlich schon immer eher langweilig gewesen. Für mich spielt Nacktheit keine große Rolle. Auch wenn ich bei Instagram Bilder hoch lade, die sexy sind, geht es mir dabei vor allem um die Ästhetik. Das hat für mich nicht viel mit Sexualität zu tun. Es geht um Selbstbewusstsein und die Freude an der Kunst.”

Und wie muss der nächste Mann sein, der Bonnies Herz erobert? “Schlimm finde ich Männer, die den ganzen Tag trainieren und nur ihr Aussehen im Kopf haben. Ich mag Männer nicht, die sich selbst zu sicher sind. So Typen, die sich beim Sex im Spiegel anschauen. Ekelhaft! Da mag ich so richtige Nerds viel lieber. Ich mag Männer, die von Natur aus cool sind. Intelligenz und Humor sind natürlich auch wichtig! Und gemeinsame Interessen. Und auch nicht zu vergessen: die alte Schule! Kerle, die Frauen helfen, schwere Sachen zu tragen, die Türen aufhalten und Ähnliches. Echte Männer eben.” Wenn ihr also ein Nerd seid, begehbare Wandöffnungen bedienen könnt und auf kreative MILFs steht, wisst ihr ja, wem ihr euren nächsten Liebesbrief schicken solltet. Bis dahin könnt ihr euch alle Nacktfotos von Bonnie Strange im Playboy und hier ansehen.

Bonnie Strange Playboy Bonnie Strange Playboy Bonnie Strange Playboy

Kate Bellm für Playboy Dezember 2018. Weitere Motive exklusiv nur unter https://www.playboy.de/stars/bonnie-strange

Abonniert unseren Newsletter!

Urban Outfitters

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

4 Kommentare