Total verhext! - Auf Netflix gibt es eine gruselige Neuauflage von Sabrina, der chaotischen Teenager-Hexe

In Hollywood grassiert zur Zeit die Remake-Welle, in der auf Teufel komm raus alte Filme und Serien neu aufgelegt werden. “Roseanne“, “Full House“, “Ghostbusters“. Weil den Drehbuchautoren nämlich langsam, aber…
Total verhext!

Auf Netflix gibt es eine gruselige Neuauflage von Sabrina, der chaotischen Teenager-Hexe

In Hollywood grassiert zur Zeit die Remake-Welle, in der auf Teufel komm raus alte Filme und Serien neu aufgelegt werden. “Roseanne“, “Full House“, “Ghostbusters“. Weil den Drehbuchautoren nämlich langsam, aber sicher, die Ideen ausgehen, müssen alte Schinken herhalten. Die Erfolgsquote bei so etwas liegt zwar quasi bei Null und kann im schlimmsten Fall sogar dem oft großartigen Original auf immer schaden, aber was tut man nicht alles, um die Fernseh- und Streamingsender mit Content zu füllen. Besser olle Kamellen als gar nichts, scheint da die Devise zu sein.

Die neueste Wiederauferstehung ist “Sabrina – Total Verhext!“, ein wahres Juwel der amerikanischen Sitcomkunst, in der sich die namensgebende Teenager-Hexe Sabrina Spellman durch ein chaotisches Leben voller Zauberei, Schule und Liebe schlagen muss und dabei von ihren liebenswerten Tanten Hilda und Zelda, dem vorlauten Kater Salem und dem ein oder anderen hübschen, aber oft etwas einfältigen, Jungen begleitet wird. “Sabrina – Total Verhext!” lief bei uns früher rauf und runter. Warum? Weil Clarissa alias Melissa Joan Hart einfach großartig ist.

Die Neuauflage namens “Chilling Adventures of Sabrina” gibt es ab jetzt auf Netflix zu sehen. Wer dabei peinliche Sitcom-Atomsphäre aus der guten alten Zeit erwartet, wird leider enttäuscht. Die Serie mit eher unbekannten Jungstars wie Kiernan Shipka, Ross Lynch oder Jaz Sinclair orientiert sich vorrangig an der gleichnamigen Comicbuchvorlage von George Gladir und Dan DeCarlo und verwandelt die Welt von Sabrina in ein dauergruseliges Teeniedrama, gespickt mit Horror, Liebe und Pubertätsproblemen. Wer auf “Riverdale” steht, wird auch mit “Chilling Adventures of Sabrina” seinen Spaß haben. Alle anderen warten lieber auf die Wiederholung von “Sabrina – Total Verhext!“, die alle paar Jubeljahre im Spätprogramm vor sich hinzaubert.

Sabrina

Abonniert unseren Newsletter!

Only

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

5 Kommentare