Champion Sound - Marteria und Casper machen gemeinsame Sache und so hört sich das Ergebnis an

Zwei Urgiganten der modernen deutschen Musik haben sich für ein gemeinsames Album zusammengetan. “1982” heißt die musikalische Teamarbeit der in Rostock und Lemgo geborenen Rapper. Casper für seinen Teil ist…
Champion Sound

Marteria und Casper machen gemeinsame Sache und so hört sich das Ergebnis an

Zwei Urgiganten der modernen deutschen Musik haben sich für ein gemeinsames Album zusammengetan. “1982” heißt die musikalische Teamarbeit der in Rostock und Lemgo geborenen Rapper. Casper für seinen Teil ist der große Erneuerer in einer Zeit, in der Hip Hop aus Deutschland ohnehin so aufregend und vielseitig ist wie noch nie. Mit seinen Tracks hat er das Lebensgefühl einer ganzen Generation getroffen.

Marteria hingegen hat in seiner beispiellosen Karriere das Anderssein zur Norm erhoben und damit die Menschen seiner Zeit inspiriert. Er besingt augenzwinkernd sein gespaltenes Verhältnis zu Materiellem und plädiert entschlossen für Empathie und Toleranz. Er reist zurück in seine Vergangenheit in Rostock oder New York und blickt durch die immer noch glänzenden Augen eines Geflüchteten auf das Hier und Jetzt.

Zusammen feiern Marteria und Casper nun ihr gemeinsames Geburtsjahr. 1982. Gleiches Jahr. Gleiches Land. Gleiche Aussichten auf ein Leben, das nicht immer rosig war und wahrscheinlich auch nicht immer problemlos sein wird, aber das jetzt, in diesem Augenblick, vielleicht gar nicht so schlecht ist. Der erste Song aus dem Album namens “Champion Sound” zeigt, wo die musikalische wie menschliche Reise zu zweit hingeht.

Abonniert unseren Newsletter!

TALLY WEiJL

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: