Einmal Bernd, immer Bernd - Wenn ihr Krautchan vermisst, dann ist Kohlchan euer neues digitales Zuhause

Was 4chan für den Rest der Welt ist, war Krautchan für Deutschland. Dort versammelten sich Typen aus der Bundesrepublik, die sich Bernds nannten und partout für besser, klüger und auch…
Einmal Bernd, immer Bernd

Wenn ihr Krautchan vermisst, dann ist Kohlchan euer neues digitales Zuhause

Was 4chan für den Rest der Welt ist, war Krautchan für Deutschland. Dort versammelten sich Typen aus der Bundesrepublik, die sich Bernds nannten und partout für besser, klüger und auch ein bisschen radikaler hielten als die anderen. Ein bisschen Fremdenhass, ein paar spärlich bekleidete Lolis und ab und zu Gebrauchsanweisungen, um Linux zu installieren, fertig war das größte nationale Imageboard.

Nach dem plötzlichen Ableben von Krautchan im April diesen Jahres verstreuten sich die Fapper, Weebs und Meme-Liebhaber in alle Himmelsrichtungen, um ein neues Zuhause für den digitalen Untergrund zu finden. Ernstchan, pr0gramm und ein paar weniger bekannte Subreddits nahmen einige der gestrandeten Bernds auf, aber das wirkliche Krautchan-Gefühl wollte irgendwie nicht so richtig wiederkehren.

Aber Bernds wären nicht Bernds, wenn sie sich nicht einfach kurzerhand einen Nachfolger zusammen geklöppelt hätten. Kohlchan heißt die sich optisch kaum vom legendären Vorbild unterscheidbare Kopie, auf der wieder glücklich den kunterbunten Bildern gefrönt werden kann. Passt aber auf, welche Inhalte ihr auf das neue Projekt ladet, vielleicht läuft Kohlchan ja direkt auf den Servern vom BKA. Aber was weiß ich schon…

Kohlchan

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: