Neo Tokyo Radio - Auf der Suche nach Licht in der unendlichen Dunkelheit finden wir nur die Musik

Der Master musste plötzlich ans andere Ende von Neo Tokyo. Ein entfernter Verwandter von ihm war krank geworden und brauchte Pflege. Deshalb übernahm Sami für eine Woche das Momo. Sein…
Neo Tokyo Radio

Auf der Suche nach Licht in der unendlichen Dunkelheit finden wir nur die Musik

Der Master musste plötzlich ans andere Ende von Neo Tokyo. Ein entfernter Verwandter von ihm war krank geworden und brauchte Pflege. Deshalb übernahm Sami für eine Woche das Momo. Sein Japanisch war immer noch gebrochen, aber zumindest die Bestellungen konnte er einigermaßen entgegen nehmen. Ich half ihm beim Geschirr, beim Auffüllen des Lagers und spielte ein bisschen den Kellner. Tatsächlich machte ich meinen Job eigentlich ganz gut, ähnlich wie Sami seinen. Vielleicht sollten wir ein gemeinsames Izakaya eröffnen, dachte ich mir.

Alle ein bis zwei Stunden geht Sami vor die Tür, um eine zu rauchen. Ich begleite ihn manchmal, lehne mich an die Mauer und sehe gebannt in den Himmel. Trotz des ständigen Schnees und der kontinuierlichen Dunkelheit hat man besonders im Frühjahr und Sommer das vage Gefühl, dass doch der ein oder andere Sonnenstrahl seinen Weg durch die dichte und pechschwarze Wolkendecke zu finden scheint. Meteorologen bestreiten das zwar immer wieder, aber manchmal bin ich mir fast sicher, dort oben etwas Licht zu sehen. Zumindest vielleicht.

Drinnen hören wir Tom, der früher bei der amerikanischen Armee war und nach deren Auflösung Jahr für Jahr immer mehr in den Alkoholismus abglitt, nach einem frischen Bier rufen. Sami wirft seine Kippe auf den Boden, tritt sie mit seinen dunkelbraunen Stiefeln aus und geht wieder hinein. Ich schaue noch einmal gen Himmel und versuche doch noch den ein oder anderen Lichtstrahl zu erhaschen. Doch vergebens, die Dunkelheit bleibt ungebrochen. Ich gehe hinein und ziehe die Tür hinter mir zu. Aus den Lautsprechern ertönt Neo Tokyo Radio. Wie jeden Tag.

Abonniert unseren Newsletter!

TALLY WEiJL

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: