Schnitzel, Wurst und Käsespätzle - So sieht es aus, wenn amerikanische Kinder zum ersten Mal deutsches Essen probieren

Deutschland ist zweifelsfrei das Land der herzhaften, schmackhaften und meist auch ziemlich fleischlastigen Gerichte. Pescetarier, Vegetarier oder gar Veganer haben es in diesem wahren Dschungel aus Schweinebraten, Currywurst und auch…
Schnitzel, Wurst und Käsespätzle

So sieht es aus, wenn amerikanische Kinder zum ersten Mal deutsches Essen probieren

Deutschland ist zweifelsfrei das Land der herzhaften, schmackhaften und meist auch ziemlich fleischlastigen Gerichte. Pescetarier, Vegetarier oder gar Veganer haben es in diesem wahren Dschungel aus Schweinebraten, Currywurst und auch Chickendöner ziemlich schwer – an jeder Ecke lauern die in Fett gebratenen und geschwenkten Köstlichkeiten aus Schweinen, Kühen und Hühnern auf jeden, der Hunger hat.

Doch eine andere Wahrheit ist auch, dass sich deutsches Essen nicht so sehr in der Welt verbreitet hat, wie man das vielleicht aufgrund des Geschmacks erwarten hätte können. Pizza, Sushi, gebratene Nudeln – das gibt es wirklich überall, in jedem noch so entfernten Winkel der Erde. Doch Käsespätzle? Wirsingrouladen? Senf-Eier? Selbst die Weißwurst gibt es nur in ausgewählten deutschen Restaurants. Oder auf dem Oktoberfest.

Die meisten amerikanischen Kinder haben also keine Ahnung, was gute, deutsche Spezialitäten sind. Der YouTube-Kanal HiHo, der bekannt für seine kulinarischen Experimente an jungen Menschen ist, hat deshalb einfach mal ein paar von ihnen an den nicht ganz heimischen Esstisch gepackt und ihnen das ein oder andere deutsche Schmankerl vorgesetzt. Ob die Kleinen dadurch auf den Geschmack gekommen sind…?

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

9 Kommentare