Die Königin und ihre Familie - Lykke Li wünscht sich in ihrem neuen Video nichts mehr als eine Utopie für uns alle

Nach all den Jahren mieser Musik und amateurhafter Künstler ist die Königin der bezaubernden Töne endlich wieder zurück, um uns vor dem totalen künstlerischen Kollaps zu bewahren. Lykke Li hat…
Die Königin und ihre Familie

Lykke Li wünscht sich in ihrem neuen Video nichts mehr als eine Utopie für uns alle

Nach all den Jahren mieser Musik und amateurhafter Künstler ist die Königin der bezaubernden Töne endlich wieder zurück, um uns vor dem totalen künstlerischen Kollaps zu bewahren. Lykke Li hat gerade ihr neues Album “So Sad So Sexy” angekündigt und gleich das dazugehörige Musikvideo zu “Utopia” veröffentlicht, in der sich die 32-jährige Schwedin eine bessere Welt für uns alle wünscht.

Seit ihrem letzten Album “I Never Learn”, das im Jahr 2014 erschien und so großartige Tracks wie “No Rest for the Wicked”, “Love Me Like I’m Not Made of Stone” und “Never Gonna Love Again” enthielt, hat sich einiges im Leben von Lykke Li getan. Sie ist jetzt Mutter eines kleinen Sohnes, Dion, den sie gemeinsam mit dem Musiker Jeff Bhasker bekam, und sieht die Welt dadurch natürlich mit etwas anderen Augen.

“Utopia” ist eine mehr als pure Hommage an die Familie und ein Wunsch Lis, die Erde in eine Welt des Glücks zu verwandeln. Für sich, ihre Familie und vielleicht sogar für die Menschheit. “Wir könnten die psychedelischsten sein, wir könnten heller als Glitzer leuchten”, singt Lykke Li. “Es gibt nur einen Weg nach oben. Wir könnten die transzendentesten sein, tief gehen wie Dylan, es gibt nur einen Weg hinaus…”

Abonniert unseren Newsletter!

River Island

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: