Blutig, hart und roh - This is America von Childish Gambino ist ohne Zweifel der wichtigste Song des Jahres

Alle Jubeljahre einmal erscheint ein Song auf der Bildfläche, der so aussagekräftig für die Zeit, in der wir leben, für die Generation, die wir sind, und für die Probleme, die…
Blutig, hart und roh

This is America von Childish Gambino ist ohne Zweifel der wichtigste Song des Jahres

Alle Jubeljahre einmal erscheint ein Song auf der Bildfläche, der so aussagekräftig für die Zeit, in der wir leben, für die Generation, die wir sind, und für die Probleme, die wir haben, ist, dass es einem kalt den Rücken herunterläuft, wenn er plötzlich irgendwo gespielt wird. “Rock Around the Clock” von Bill Haley and His Comets war so ein Lied. “My Generation” von The Who. Und “Smells Like Teen Spirit” von Nirvana.

Childish Gambino ist mir von allen Rappern da draußen der Liebste. Und das aus vielerlei Gründen. Die Musik von Donald Glovers Alter Ego ist so gegensätzlich von all diesem Bling-Bling-Gangster-Guns-&-Bitches-Gemurmel, dass ich mich manchmal frage, warum sich so viele Hip-Hop-Fanatiker im Netz des Minderwertigen verfangen und nicht versuchen, etwas Großes, etwas Mächtiges, etwas Zeitloses zu schaffen.

Donald Glover hat dies nun getan. “This is America” ist ein Stück, das Musikgeschichte schreiben wird. Der rohe, harte und dennoch gewitzte Song ist ein Abbild der amerikanischen Kultur, die, ob wir es wollen oder nicht, uns alle beeinflusst. Immer und ständig. Childish Gambino zeigt, dass zwischen Spaß und Tod nur einige Sekunden liegen, dass eine Gesellschaft im wahrsten Sinne des Wortes verrückt ist, dass Rassismus und Gewalt mutierte Wahrheiten zu sein scheinen, die immer wieder neue Wege finden, um sich in die Köpfe der Protagonisten zu schleichen.

Childish Gambino

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

14 Kommentare