Verde - Marsimoto hat gerade sein neues Album und den dazugehörigen Song veröffentlicht

Wer Gras, Hip Hop und die Farbe Grün liebt, der darf sich freuen: Marsimoto, der wahrscheinlich außerirdischste Rapper in diesem Land, hat gerade sein neues Album und den dazugehörigen Song…
Verde

Marsimoto hat gerade sein neues Album und den dazugehörigen Song veröffentlicht

Wer Gras, Hip Hop und die Farbe Grün liebt, der darf sich freuen: Marsimoto, der wahrscheinlich außerirdischste Rapper in diesem Land, hat gerade sein neues Album und den dazugehörigen Song veröffentlicht. Gut möglich, dass anderswo gerade alles drunter und drüber geht, der Planet vielleicht sogar schon verloren ist. Aber Marsi war zweimal auf der 3. Und jetzt ist römisch 5 plus Erde. Was? Ja: “Verde”.

Ein Stück heile Welt – und die ist natürlich schön grün und weit entfernt von all dem hiesigen irdischen Irrsinn. Die Beats von Nobodys Face, Ghanaian Stallion, Bazzazian, Dead Rabbit, Robot Koch, Kid Simius, Ben DMA und The Krauts brummen und britzeln in bester Green-Berlin-Manier wie die allerfeinste Synapsenkirmes. Überall drückt, ruckelt und zuckelt es, ständig rasselt, rumpelt und pumpelt etwas. Und dazu baut Marsi Joints wie Eselsbrücken und Eselsbrücken wie Joints und hat für jeden einen Heliumhalbsatz oder qualmgeschwängerten Querverweis übrig.

Der Sommer kann kommen, mit eurem Lieblingsaußerirdischen. Neue Klassiker wie “Immer wenn ich high bin”, “Chicken Terror”, “Solang’ die Vögel zwitschern, gibt’s Musik” werden euch die heiße Jahreszeit versüßen. Legt euch einfach mit ein paar netten Freunden auf die sonnenbestrahlte Wiese, zündet euch ein paar noch nettere, kleine, hübsch gedrehte Freunde an und lasst die Sorgen dieser verlorenen Welt hinter euch…

Abonniert unseren Newsletter!

Urban Outfitters

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: