Hogwarts Mystery - Es gibt jetzt ein Harry Potter Handyspiel und die Leute rasten deswegen kollektiv aus

Wenn ihr Harry Potter liebt, dann werdet ihr heute wohl blau machen. Schließlich ist gerade ein neues Handyspiel namens “Hogwarts Mystery” erschienen. Und sagen wir es mal so: Das sich…
Hogwarts Mystery

Es gibt jetzt ein Harry Potter Handyspiel und die Leute rasten deswegen kollektiv aus

Wenn ihr Harry Potter liebt, dann werdet ihr heute wohl blau machen. Schließlich ist gerade ein neues Handyspiel namens “Hogwarts Mystery” erschienen. Und sagen wir es mal so: Das sich jetzt bereits auf Platz 1 des App Stores befindende Game macht hochgradig süchtig – und arm. Aber wer will schon in den schwarzen Zahlen bleiben, wenn er auch ein Zauberlehrling in Hogwarts sein kann? Na eben.

In dem Spiel erschafft ihr einen eigenen Charakter, mit dem ihr dann alle sieben Schuljahre an Hogwarts durchlaufen und alles, was die Zauberkunst zu bieten hat, lernen könnt. Fliegen, Verwandlung, das Brauen von Zaubertränken und vieles mehr. Seid ihr ein mutiger Gryffindor, ein ehrgeiziger Slytherin, ein gewitzter Ravenclaw oder ein treuer Hufflepuff? Ihr könnt euch das Haus auswählen, mit dem ihr euch identifiziert.

Kritiker bemängeln, dass euch “Harry Potter: Hogwarts Mystery“, das es für iOS und Android gibt, am laufenden Band das Geld aus der Tasche ziehen will, für jede noch so unbedeutende Kleinigkeit. Wenn ihr Harry Potter vergöttert und das nötige Kleingeld besitzt, um euch die mehr oder weniger offizielle Ausbildung an der renommiertesten und bekanntesten Zauberschule der Welt leisten zu können, dann dürft ihr euch gerne ins Abenteuer stürzen. Alle anderen schauen sich lieber noch mal alle Filme am Stück an, die sowieso schon zu Hause im DVD-Regal stehen…

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: