Trauer um Musikstar - Der bekannte schwedische DJ Avicii ist heute im Alter von nur 28 Jahren gestorben

Der schwedische Produzent und DJ Tim Bergling, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Avicii ist tot. Er wurde am Freitagnachmittag leblos in Maskat, der Hauptstadt des Oman, leblos aufgefunden. Gründe und…
Trauer um Musikstar

Der bekannte schwedische DJ Avicii ist heute im Alter von nur 28 Jahren gestorben

Der schwedische Produzent und DJ Tim Bergling, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Avicii ist tot. Er wurde am Freitagnachmittag leblos in Maskat, der Hauptstadt des Oman, leblos aufgefunden. Gründe und die Umstände für sein plötzliches Ableben wurden keine genannt. Er soll aber in letzter Zeit häufig gesundheitliche Probleme gehabt haben und sich deshalb auch von der Bühne zurückgezogen haben.

Avicii zählte zu den erfolgreichsten DJs der Welt. Weltweit bekannt wurde er mit Songs wie “Levels”, “Wake me up” und “Lonely Together”. Er tourte mit seinen Tracks um den ganzen Globus und sorgte so immer für die passende Musik für Tanzwütige. Avicii, dessen Künstlername von der tiefsten buddhistischen Hölle abgeleitet ist, begann seine Karriere, indem er einen Remix zur Titelmusik des C64-Spiels “Lazy Jones” erstellte.

Seine Musik war unter anderem von Künstlern wie Laidback Luke, Steve Angello, Tocadisco, Daft Punk, Eric Prydz und Axwell inspiriert. Kurz nach einem gewonnenen Musikwettbewerb im Jahr 2008 erhielt Avicii verschiedene Angebote von unterschiedlichen Musiklabels. Zehn Jahre später war er weltbekannt. Sein plötzlicher Tod wird eine große Lücke in die Musikszene reißen und Fans wie Kollegen noch lange beschäftigen.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

8 Kommentare