Streetwear Deluxe - Supreme und Lacoste haben zusammen eine ziemlich schicke Kollektion veröffentlicht

Das 1994 von James Jebbia in New York gegründete Modelabel Supreme hat sich in kürzester Zeit vom kleinen Skaterklamottenladen, in den Kunden Drive-in-mäßig auf ihren Boards hinein rollen konnten, um…
Streetwear Deluxe

Supreme und Lacoste haben zusammen eine ziemlich schicke Kollektion veröffentlicht

Das 1994 von James Jebbia in New York gegründete Modelabel Supreme hat sich in kürzester Zeit vom kleinen Skaterklamottenladen, in den Kunden Drive-in-mäßig auf ihren Boards hinein rollen konnten, um sich von den neuesten Drops zu überzeugen, zum globalen Stilkonzern entwickelt. Nach Shoperöffnungen in Los Angeles, Paris, London und Tokio ist das Unternehmen heute über eine Milliarde Dollar wert.

Dieser rasante Wachstum hat dem amerikanischen Underdog-Image allerdings nicht geschadet. Ganz im Gegenteil. Anstatt von Insidern wegen des Ausverkaufs einer ganzen Szene gerügt und links liegen gelassen zu werden, feiern Millionen von Hypebeasts und Fashion-Victims auf der ganzen Welt den weißen Schriftzug mit dem roten Untergrund. Jeder Gebrauchsgegenstand, auf dem “Supreme” steht, wird automatisch wertvoll.

Und weil andere Marken auch etwas von diesem Erfolg mit dem jüngeren Instagram-Publikum abhaben wollen, gibt es jetzt eine neue Kollektion von Supreme und Lacoste, in der unter anderem das altbekannte Poloshirt neu interpretiert wird. Käuflich erwerben könnt ihr die Klamotten direkt bei Supreme oder für Wucherpreise auf gewissen Webseiten. Egal, für welchen Weg ihr euch entscheidet: Ihr solltet euch beeilen!

Supreme x Lacoste Supreme x Lacoste Supreme x Lacoste Supreme x Lacoste Supreme x Lacoste

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: