Croissanterie, Populus, No Milk Today - Hier sind 10 tolle Cafés in Berlin, in denen du deine Nachmittage verbringen kannst

In Berlin reiht sich Café an Café. Wo eines schließt, eröffnet am nächsten Tag bereits ein neues seine Türen. Wie soll man da noch wissen, welches guten Kuchen hat und…
Croissanterie, Populus, No Milk Today

Hier sind 10 tolle Cafés in Berlin, in denen du deine Nachmittage verbringen kannst

In Berlin reiht sich Café an Café. Wo eines schließt, eröffnet am nächsten Tag bereits ein neues seine Türen. Wie soll man da noch wissen, welches guten Kuchen hat und in welchem Service und Kaffee einfach miserabel sind? Okay, ihr könntet bevor ihr ein Café betretet kurz auf euren Smartphones googeln und die Bewertungen von wildfremden Menschen durchlesen. Oder aber unserer Expertise vertrauen, denn wir haben für euch 10 Cafés in Berlin, die ihr kennen müsst, zusammengestellt, die sogar einen BVG-Trip in einen anderen Kiez wert sind.

Croissanterie

Vergesst alles, was ihr über das französische Gebäck jemals wusstet. Ich schwöre euch, dass ihr noch nie so leckere Teilchen gegessen habt, wie ihr sie in der Croissanterie bekommt. Ein Wort: Limonencroissants. Klingt erst einmal gewöhnungsbedürftig, ist aber unheimlich lecker. Wobei natürlich auch die Schokocroissants nicht zu verachten sind. Und die mit Erdbeerfüllung. Der Laden ist ziemlich klein, weshalb es schwer ist, Sitzplätze zu ergattern, aber das Gebäck gibt’s zum Glück auch zum Mitnehmen.

Wo? Pannierstraße 56, 12045 Berlin
Wann? Montag bis Freitag von 7 – 15 Uhr, Samstag und Sonntag von 8 – 15 Uhr

two and two

Der Schokoladenkuchen hier ist zum Sterben gut! Jeder Bissen schmeckt ein bisschen so, wie sich ein richtig guter Orgasmus anfühlt. Alles andere ist natürlich auch gut, aber wenn ihr nicht den Schokokuchen nach französischem Originalrezept bestellt, ist euch wirklich nicht mehr zu helfen. Besonders sympathisch: Am Wochenende sind im two and two Laptons strengstens verboten. Es ist schließlich zum Ausruhen da und nicht zum Arbeiten.

Wo? Pannierstraße 6, 12047 Berlin

Wann? Montag bis Sonntag von 10 – 18 Uhr

no milk today

Natürlich darf auf der Liste der besten Berliner Cafés auch eine vegane Lokalität nicht fehlen. Ich bin zwar überzeugte Fleischfresserin, doch das „no milk today“ hat es mir wirklich angetan. Man schmeckt überhaupt nicht, dass bei den leckeren Kuchen und den Getränken auf tierische Produkte wie Milch und Ei verzichtet wurde. Weil das aber Veganer immer von ihrer Sojapampe behaupten, schlage ich vor, ihr geht vorbei und probiert es mal selbst aus.

Wo? Fichtestraße 3, 10967 Berlin
Wann? Dienstag bis Sonntag von 10 – 21 Uhr

Louise Cherie Café

Bei Louise arbeiten die nettesten Menschen von ganz Berlin. Wirklich. Alles hier ist ‚très chic` und die Tarte au Chocolat zergeht einem regelrecht auf der Zunge. Wer seine Französischkenntnisse unter Beweis stellen oder auch nur ein bisschen auffrischen will, kann mit dem Personal hier auf Französisch kommunizieren. Ich bin daran ganz grandios gescheitert, obwohl ich das Fach in der Schule sogar als Leistungskurs hatte, und musste meinen Kuchen dann ganz peinlich per Fingerzeig bestellen. Die Französin hinter dem Tresen nahm es gelassen. Und servierte mir einen der besten Cheesecakes, die ich je verschlungen hatte.

Wo? Grünberger Straße 91, 10245 Berlin
Wann? Donnerstag bis Montag von 10 – 19 Uhr

Happy Baristas

Unschlagbar guter Kaffee. Als wenn das nicht bereits als Argument genügen würde, warum man Happy Baristas einen Besuch abstatten sollte, servieren sie auch noch eines der besten Frühstücke in ganz Berlin. Unter anderem zum Beispiel Bacon Pancakes. Überzeugt? Dann nichts wie hin da!

Wo? Neue Bahnhofstraße 32, 10245 Berlin
Wann? Montag bis Freitag von 8.30 – 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 – 18 Uhr

Bravo Bravko Kuchenwerkstatt

Ich bin der weltgrößte Kuchenfan, den es gibt. Kein Wunder also, dass ich fett geworden bin, seit ich von der Kleinstadt, in der es genau zwei mittelmäßige und einen sehr schlechten Bäcker gab, in die Hauptstadt gezogen bin. Aufgrund meiner Liebe zu dem süßen Gebäck trifft man mich regelmäßig in der Bravo Bravko Kuchenwerkstatt an. Perfekter Laden übrigens, für wenn die Eltern (oder Großeltern) zu Besuch sind und man die beeindrucken beziehungsweise davon überzeugen will, dass nicht jeder in Berlin ein seelenloser Hipster ist.

Wo? Lausitzer Straße 47, 10999 Berlin

Wann? Montag bis Sonntag von 9 – 19 Uhr

Nah am Wasser gebaut

Das Nah am Wasser gebaut heißt so, weil … es nah am Wasser gebaut ist. Wer hätte das gedacht? Hier gibt es klassisches deutsches Frühstück, das man jetzt im Frühjahr bereits in der Sonne genießen kann. Der Kaffee und die selbstgemachten Smoothies sehr lecker, und auch für Veganer gibt es hier mehr als genug Futteroptionen.

Wo? Kiehlufer 55, 12059 Berlin
Wann? Montag bis Freitag von 7.30 – 20 Uhr, Samstag von 8 – 20 Uhr und Sonntag von 9 – 20 Uhr

Bagel, Coffee & Culture

Es soll ja Leute geben, die Bagels nicht so geil finden, weil „das nur Brötchen mit Loch sind“. Die sollte man schleunigst entfreunden und sich bei bagel, coffee & culture einfach neue Freunde suchen, die die Bagelkunst zu schätzen wissen. Ich bin größter Fan des Bagels mit Lachs und Ei. Dazu gibt’s einen der besten Cappuccinos in ganz Berlin. Vertraut mir. Und werdet ganz schnell die Leute los, die euch einreden wollen, dass man „für Bagels ja mehr zahlt, obwohl man weniger bekommt“. Die haben nämlich einfach keine Ahnung von Genuss.

Wo? Mehringdamm 66, 10961 Berlin
Wann? Montag bis Freitag von 8 – 20 Uhr, Samstag von 9 – 20 Uhr und Sonntag von 10 – 20 Uhr

What do you fancy love?

Von diesem Café liest man oft, dass es „nicht sehr Berlin“ ist, weil die Mitarbeiter hier sehr freundlich sind. Letzteres kann ich nur bestätigen. „Berlin“ ist es allerdings trotzdem, denn es gibt Bagels, Smoothies und generell viel Super- und Detoxfood. Das sollte Menschen, die dem ganzen gegenüber eher kritisch eingestellt sind (wie ich) aber nicht davon abhalten, dem Café mal einen Besuch abzustatten. Eure vom vielen Alkohol und Fastfood fast schon zerstörten Geschmacksknospen werden es euch danken.

Wo? Knesebeckstraße 68/69, 10623 Berlin
Wann? Montag bis Samstag von 9 – 18 Uhr

Populus Coffee

Ich schwärmte euch die meiste Zeit von den Kuchen der einzelnen Cafés vor. Das wird sich an dieser Stelle ändern, denn bei Populus ist tatsächlich der Kaffee der Star. Ich kann gar nicht beschreiben, wie genau er schmeckt. Auf jeden Fall anders als alles, was ihr je probiert habt. Blumig. Lecker. Unvergleichlich. Jetzt, wo es wieder wärmer wird, solltet ihr euch unbedingt einen Eiskaffee dort gönnen und das Maybachufer entlang schlendern. Das hilft, den letzten Rest der Winterdepression zu vertreiben.

Wo? Maybachufer 20, 12045 Berlin
Wann? Dienstag bis Freitag von 9 – 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 – 18 Uhr

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: