Back to Tape - Diese Dokumentation zeigt euch, wo der deutsche Hip Hop seinen Ursprung hat

Lange bevor Cro, Casper oder Alligatoah das Splash unsicher machten, brodelte der Hip Hop in den Kellern und Hinterhöfen der Nation. Sei es Toni-L und seine Advanced Chemistry Crew, die…
Back to Tape

Diese Dokumentation zeigt euch, wo der deutsche Hip Hop seinen Ursprung hat

Lange bevor Cro, Casper oder Alligatoah das Splash unsicher machten, brodelte der Hip Hop in den Kellern und Hinterhöfen der Nation. Sei es Toni-L und seine Advanced Chemistry Crew, die bereits Ende der 1980er Jahre Rap in Deutschland begründet haben, Moses Pelham oder Samy Deluxe, Hip Hop hat hierzulande eine lange, aufregende und kunterbunte Tradition, deren Geschichte heute lebendiger ist als je zuvor.

Die Dokumentation “Back to Tape” bringt all diese Momente nicht nur auf die Straße, sondern in einem Video zusammen. In der Dokumentation reist Niko Hüls durch die Nation und spricht mit Menschen, die den deutschen Hip Hop entweder groß gemacht haben oder heute auch noch in den Herzen der jungen Leute zum Glühen bringt. Mit von der Partie sind zusätzlich Namika, Curse, Roger, Scotty76, Duan Wasi, Falk Schacht, Beat Boy Delles und David P – alles Künstler, die die urbane Jugendkultur zu dem gemacht haben, was sie damals war und heute immer noch ist.

“Namika hat mir gezeigt, wie aus Hip Hop mit interkulturellen Einflüssen erfolgreiche Pop-Musik entstehen kann und mit Moses Pelham habe ich mich auf eine Zeitreise begeben – dorthin, wo 1993 das Rödelheim-Hartreim-Projekt entstanden ist,” erzählt uns Niko. “Der Film begleitet mich auf meinem Roadtrip von München bis Hamburg, von der Glockenbachwerkstatt über die Stuttgarter Hall of Fame bis nach Rödelheim.” Wer auf Hip Hop steht, wird diese Dokumentation, die uns an Orte, an denen der Puls von Hip Hop in Deutschland schlägt, bringt, verschlingen.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

3 Kommentare