Super Nintendo, Xbox, PlayStation - Die Geschichte der Videospiel-Controller zeigt uns, wie sich die Zeiten geändert haben

Ich hatte schon so viele verschiedene Videospiel-Controller aus diversen Ländern in meinen Händen, dass ich gar nicht mehr so genau weiß, wie viele das jetzt eigentlich waren. Atari 2600, Master…
Super Nintendo, Xbox, PlayStation

Die Geschichte der Videospiel-Controller zeigt uns, wie sich die Zeiten geändert haben

Ich hatte schon so viele verschiedene Videospiel-Controller aus diversen Ländern in meinen Händen, dass ich gar nicht mehr so genau weiß, wie viele das jetzt eigentlich waren. Atari 2600, Master System, NES, Mega Drive, Super Nintendo, PlayStation, Virtual Boy, Nintendo64, GameCube, Xbox, Wii, Switch, und alles, was danach kam, es nahm kein Ende und es wird so schnell auch keines nehmen.

Und doch sind die eigentlich nur als Eingabegeräte kreierten technischen Gebilde zu ikonischen Streitthemen geworden. Welcher Controller liegt am besten in der Hand, welcher ist am ergonomischsten, welcher ist am schönsten, welcher hat die meisten Knöpfe, welcher hält auch das chaotischste Kinderzimmer aus und ist nach einer durchzechten Geburtstagsnacht noch ohne Probleme bedienbar?

Der russische Künstler 4096 hat auf seinem YouTube-Kanal ein Video geteilt, das die Geschichte der Videospiel-Controller schön illustriert aufzeigt. Welcher ist euer Lieblingspad? Meines ist ganz klar der des Super Nintendos, aber das dürfte ja keine Überraschung sein, wenn ihr AMY&PINK nicht erst seit gestern lest. Das Teil hatte alles, was man braucht, ohne unnötigen Schnickschnack. Ein absolutes Meisterwerk!

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare