Dicke Lippen:

Dicke Lippen - Dieser Typ hat sich 24 Stunden lang den neuen Song von Katja Krasavice angehört

Die einen sagen, Katja Krasavice sähe aus, als hätte man eine polnische Prostituierte durchs Sonnenstudio, McFit und den OP gezogen und anschließend vor eine an YouTube angeschlossene Webcam geworfen. Die…
Dicke Lippen

Dieser Typ hat sich 24 Stunden lang den neuen Song von Katja Krasavice angehört

Die einen sagen, Katja Krasavice sähe aus, als hätte man eine polnische Prostituierte durchs Sonnenstudio, McFit und den OP gezogen und anschließend vor eine an YouTube angeschlossene Webcam geworfen. Die anderen können gerade nicht sprechen, weil sie zu sehr damit beschäftigt sind, ihren Laptopbildschirm so auf dem Bett herum zu drehen, dass sie ihr digitales Gesicht optimal besamen können.

Eines ist aber sicher: Katja Krasavice zählt zu den momentan erfolgreichsten YouTubern der Nation. Aus gewissen Gründen, die man wahrscheinlich nicht lange wissenschaftlich untersuchen muss. Und wie es sich für mehr oder weniger anständige Internet-Persönlichkeiten so gehört, singt sie jetzt auch. Ihr neuer Song heißt “Dicke Lippen” und der dürfte auf Raststättenpuffs in der ganzen Republik rauf und runter gespielt werden.

Dem aufstrebenden YouTuber Mibu war es anscheinend nicht genug, sich das künstlerisch ziemlich anspruchsvolle Lied ein-, zwei-, oder gleich dreimal anzuhören. Nein. Für seinen Kanal ließ er “Dicke Lippen” 24 Stunden lang am Stück laufen und teilte diese Tortur auf seinem Livestream. Und er hat es wirklich geschafft. Wie auch immer. Die Langzeitnachwirkungen dieses Experiments sind heute noch kaum abzuschätzen. Wahrscheinlich wacht Mibu in zehn Jahren schweißgebadet auf und schreit den Rest seines Lebens nur noch: “Dicke Lippen!”

Abonniert unseren Newsletter!

Superdry

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: