Versautes Nachtleben - Dieses Video zeigt euch, wie der berühmte Kit Kat Club in Berlin von innen aussieht

Es gibt nur noch wenige Clubs in Berlin, um die sich jede Menge versaute Geschichten, dunkle Mythen und urbane Legenden drehen. Das Berghain vielleicht. Der Tresor, wenn man denn will.…
Versautes Nachtleben

Dieses Video zeigt euch, wie der berühmte Kit Kat Club in Berlin von innen aussieht

Es gibt nur noch wenige Clubs in Berlin, um die sich jede Menge versaute Geschichten, dunkle Mythen und urbane Legenden drehen. Das Berghain vielleicht. Der Tresor, wenn man denn will. Oder eben der berühmt-berüchtigte Kit Kat Club, der teils Technodiskothek, teils Fetischspielwiese ist. Wer sich dort hinein traut, kommt am nächsten Morgen mit einer Schwangerschaft wieder raus. Oder zwei. Oder drei.

Das Haus in der Köpenicker Straße ist für seine strenge Türpolitik und die Einhaltung gewisser Dresscodes bekannt. Besonders der regelmäßig am Samstag stattfindende “CarneBall Bizarre” hat den Kit Kat Club in aller Welt bekannt gemacht. Hier tummeln sich notgeile Nackedeis in kunterbunten Kostümen und versuchen sich gegenseitig zu reiten. Egal ob hetero oder homosexuell, wer ein Loch hat, bekommt es auch gestopft.

Wer sich keine Gedanken über etwaige Schwangerschaften, eklige Geschlechtskrankheiten oder blutende Körperöffnungen machen will, den legendären Kit Kat Club aber trotzdem einmal von innen sehen will, der kann sich diese harmlose Führung auf YouTube anschauen. Jetzt könnt ihr immer noch entscheiden, ob ihr euch in euer Latexkostüm zwängt und dort einmal persönlich vorbei schaut. Ich wünsche fröhliches Penetrieren!

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

2 Kommentare