Musik zum Kiffen - Alison Wonderland und Trippie Redd wollen einfach nur mit euch gemeinsam high werden

Wenn ihr schon mal zugedröhnt auf einem Gig von Alison Wonderland wart, dann wisst ihr auch, dass es dieses Mädchen drauf hat. Ihre Beats sind krass, ihre Songs sind laut…
Musik zum Kiffen

Alison Wonderland und Trippie Redd wollen einfach nur mit euch gemeinsam high werden

Wenn ihr schon mal zugedröhnt auf einem Gig von Alison Wonderland wart, dann wisst ihr auch, dass es dieses Mädchen drauf hat. Ihre Beats sind krass, ihre Songs sind laut und ihre Melodien zerren dich in andere Dimensionen. Ganz besonders dann, wenn um euch herum auch noch einige Gedankenzombies herum springen, die schlichtweg eine gute Zeit haben wollen und sonst eh nichts mehr im Leben vorhaben.

Ihren neuen Song “High” hat Alison gemeinsam mit Trippie Redd aufgenommen. Das dazugehörige Video ist zwar keine cineastische Meisterleistung, oder einfach nur höhere Kunst, für die ich gerade womöglich zu nüchtern bin, aber es erfüllt seinen Zweck und bringt die allgemeine Message des Tracks ziemlich gut rüber: Alison und Trippie wollen mit euch gemeinsam high werden. So einfach kann das manchmal sein.

Einige Songs brauchen eben gar keine krasse Lovestory oder eine politische Nachricht oder einen Text, der euch zum Nachdenken über die böse, schlimme Welt da draußen anregen soll. Manchmal will man sich nur ein paar nette Leute schnappen und mit ihnen gemeinsam bei einer Flasche Rotwein und Salamipizza einen durchziehen. Und im Hintergrund läuft dann “High” von Alison Wonderland und Trippie Redd.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar