Hit Me Baby One More Time - Britney Spears ist ab jetzt das neue Gesicht von Kenzo und ich bin wieder in sie verliebt

Ich drücke es mal so aus, dass mich alle verstehen: Britney Spears ist mein Spirit Animal. Als “Baby One More Time” im Jahr 1998 veröffentlicht wurde und ich Britney zum…
Hit Me Baby One More Time

Britney Spears ist ab jetzt das neue Gesicht von Kenzo und ich bin wieder in sie verliebt

Ich drücke es mal so aus, dass mich alle verstehen: Britney Spears ist mein Spirit Animal. Als “Baby One More Time” im Jahr 1998 veröffentlicht wurde und ich Britney zum ersten Mal in der sexy Schuluniform lasziv durch die Gänge einer amerikanischen High School tanzen sah, wusste ich: Dieses Mädchen und ich, wir sind ab jetzt verbunden, und zwar für alle Zeit. Und nichts würde uns jemals trennen können.

Als Britney Spears dann 2007 komplett durchdrehte, sich eine Glatze rasierte und anfing, besoffen wild in der Gegend herum zu heiraten, nannten sie alle verrückt und nicht mehr ganz dicht. Aber ich feierte ihren mentalen Zusammenbruch als Ventil der Erlösung, als Ausweg ihrer selbst. Britney musste erst tief fallen, um anschließend wieder wie ein Phönix aus der Asche empor zu schießen und es allen zu zeigen.

Ja, ich gebe es ja zu, wir haben uns in den letzten Jahren ein wenig aus den Augen verloren, die Britney Spears und ich. Aber als ich jetzt gerade die Fotos ihrer neuen Kenzo-Kampagne gesehen habe, da überkamen mich plötzlich wieder die Gefühle für ein zur Frau gewordenes Mädchen, so dass ich jetzt gleich wieder den Britney-Kinofilm anschauen werde. Dreimal. Hintereinander. Los geht’s! Britney, I love you! Forever!

Britney Spears x Kenzo Britney Spears x Kenzo Britney Spears x Kenzo

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

4 Kommentare