Einfach in die Cloud hauen - Der Backup-Reminder vom Bohemian Browser Ballett macht euch zu besseren Menschen

Seit exakt 972 Tagen versucht euch das TimeMachine-Popup oben rechts nun bereits zu einem Backup zu bewegen. Aber anstatt, dass ihr einfach mal auf OK klickt, um das Problem ein…
Einfach in die Cloud hauen

Der Backup-Reminder vom Bohemian Browser Ballett macht euch zu besseren Menschen

Seit exakt 972 Tagen versucht euch das TimeMachine-Popup oben rechts nun bereits zu einem Backup zu bewegen. Aber anstatt, dass ihr einfach mal auf OK klickt, um das Problem ein für alle mal zu lösen, bewegt sich euer Mauszeiger über “Morgen erneut erinnern”. Schließlich ist morgen auch noch ein Tag. So geht das nun bereits seit drei Jahren. Und so wird das auch die nächsten drei Jahre gehen.

Wer schon einmal eine wichtige Hausausgabe, Masterarbeit oder digitale Projektmappe verloren hat, weil er Kaffee, Bier oder Saft über den Computer geschüttet hat, von Arschlöchern beraubt wurde oder dachte, dass es doch vollkommen in Ordnung sei, einen als Nacktfotos von Anna Kurnikowa getarnten Virus herunterzuladen und damit seine komplette Festplatte zu verschlüsseln, der weiß, wie wichtig Backups eigentlich sind.

Um euch daran zu erinnern, hat das Bohemian Browser Ballett die größten Hits der Achtziger, Neunziger und auch danach in einem Backup-Reminder verwurstet. Songs wie “Einfach in die Cloud hauen”, “Daten da, Daten weg” oder “Jetzt ist es zu spät, ich blöder Hurensohn” sollen euch daran erinnern, gefälligst eine Kopie dieser ultrawichtigen Word-Datei, die über eure gesamte weitere Zukunft entscheidet, anzulegen.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: