Savior - Iggy Azaleas neuer Song ist so langweilig, dass er im Radio rauf und runter laufen wird

Stellt euch schon mal darauf ein, dass ihr in den nächsten Monaten Folgendes hören werdet, wenn ihr im Auto zur Arbeit und zurück fahrt: “Und das waren Iggy Azalea und…
Savior

Iggy Azaleas neuer Song ist so langweilig, dass er im Radio rauf und runter laufen wird

Stellt euch schon mal darauf ein, dass ihr in den nächsten Monaten Folgendes hören werdet, wenn ihr im Auto zur Arbeit und zurück fahrt: “Und das waren Iggy Azalea und Quavo mit ihrem neuen Song ‘Savior‘! Gleich kommen die Nachrichten, aber zuvor noch dreimal hintereinander Ed Sheeran mit ‘Shape of You’!”. Warum? Weil Iggy Azaleas neuer Song so langweilig ist, dass er im Radio rauf und runter laufen wird.

Als Iggy gerade im Kommen war, dachte ich wirklich: “Richtig gut, die Alte, vielleicht wird sie mein neuer Held. Sie räumt im Hip Hop mal richtig auf und macht sich nicht nur zur kleinen Bitch, dieses Mädchen weiß sie will!” Und jetzt? Sie versucht so hart, einen Hit zu landen, dass sie vollkommen vergessen hat, wo sie eigentlich her kommt. Weichgespülter 08/15-Pop statt harte Rhymes, die die Realität erzählen.

In ‘Savior’ haben ihre Produzenten einfach alles zusammen geworfen, was auch schon bei den letzten 1000 Radiohits von irgendwelchen Dance-Elektro-Heinis funktioniert hat. Ein latin-anmutender Beat, Gejammer im Hintergrund, eine Melodie, die sich auch der letzte Ferdinand merken kann, ein harmloser Rapper und eine weibliche Stimme, die irgendwas vor sich hin murmelt. Erschießt mich doch einfach…

Abonniert unseren Newsletter!

Vero Moda

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

4 Kommentare