Mondstein, flieg und sieg! - Wenn ihr auf Sailor Moon steht, dann werdet ihr dieses klassische Konzert lieben

Die Musik aus “Sailor Moon” zählt immer noch zum Besten, was jemals aus den Fernsehern dieser Welt gedröhnt ist. Egal ob die weiterhin im Ohr liegende Hymne, wenn sich Bunny…
Mondstein, flieg und sieg!

Wenn ihr auf Sailor Moon steht, dann werdet ihr dieses klassische Konzert lieben

Die Musik aus “Sailor Moon” zählt immer noch zum Besten, was jemals aus den Fernsehern dieser Welt gedröhnt ist. Egal ob die weiterhin im Ohr liegende Hymne, wenn sich Bunny und ihre Freundinnen in die Mondkriegerinnen verwandeln, die spektakulären Spezialsongs wie “Zwinge niemals die Liebe“, “Grenzenlos” und “Die Kraft der Ewigkeit” oder auch einfach nur die Hintergrundmelodien aus der ersten Staffel.

Zum 25-jährigen Jubiläum von “Sailor Moon” fand in Tokio ein ganz besonderes Konzert statt, bei dem alte und neue Lieder aus der Serie im ganz großen und überaus klassischen Stil neu interpretiert wurden. Gemeinsam mit bekannten japanischen Künstlern wie Mariko Terashita, Makoto Yoshida und Kotono Mitsuishi konnten einige glückliche Zuschauer und Zuhörer zurück in ihre Kindheit reisen.

Bei emotional geladenen Liedern wie “Heart Moving”, “Eternal Eternity” und “Princess Moon” gingen den Liebhabern von Bunny Tsukino & Co. die Herzen auf. Und wer dachte, dass “Sailor Moon” ein Relikt aus alten Tagen wäre, der liegt falsch. Diesen Sommer erscheint in Japan der neue Animationsfilm “Pretty Guardian Sailor Moon Crystal: Dream”, in dem die tollpatschige Schülerin gemeinsam mit ihren Freundinnen und ein paar übermütigen Katzen einmal mehr gegen das Böse kämpfen wird. Sailor Moon lebt – nur eben nicht mehr auf RTL II…

Abonniert unseren Newsletter!

Urban Outfitters

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar