Loving Love - Naaz predigt in ihrem neuen Song, dass die Liebe weder Regeln noch Grenzen kennt

Obwohl Homosexualität in unseren Gefilden größtenteils akzeptiert und auch gefeiert wird, gibt es immer noch Menschen, für die es nur eine Liebe gibt: Und zwar die zwischen Mann und Frau.…
Loving Love

Naaz predigt in ihrem neuen Song, dass die Liebe weder Regeln noch Grenzen kennt

Obwohl Homosexualität in unseren Gefilden größtenteils akzeptiert und auch gefeiert wird, gibt es immer noch Menschen, für die es nur eine Liebe gibt: Und zwar die zwischen Mann und Frau. Schwule, Lesben, Transsexuelle? Die sollen sich doch zum Teufel scheren, mit ihren neumodischen Perversitäten. Coming-outs sind nach wie vor ein überaus schwieriges Unterfangen, besonders für junge Menschen.

“Ich finde es echt schlimm, wenn Leute nicht mit demjenigen Menschen zusammen sein können, der diese Schmetterlinge in ihrem Bauch auslöst, nur weil der- oder diejenige dasselbe Geschlecht hat wie sie”, erzählt uns die holländische Newcomerin Naaz. “Ich habe auf verschiedene Arten erfahren, wie es ist, wenn man nicht für das akzeptiert wird, was man ist oder sein will, und die davon ausgelösten Selbstzweifel wünsche ich wirklich niemandem. Die Liebe darf keine Regeln, keine Grenzen haben: Sie muss echt sein, alles andere ist vollkommen egal.“

Genau dieses Thema behandelt Naaz in ihrem neuen Song “Loving Love“. Dank lässiger Beats und gekonntem Gesang macht sie uns darauf aufmerksam, dass die Liebe zu groß ist, um sie auf eine Konstellation zu pressen. Mädchen lieben Jungs, Jungs lieben Jungs, Mädchen lieben Mädchen. Alles ist erlaubt, solange man damit glücklich ist. Und diese Message kann man gar nicht oft genug hören.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare