Neo Tokyo Radio - Willkommen in der dystopischen Metropole, in der die Musik der Zukunft gespielt wird

Vor etwas über 30 Jahren schlug ein Komet in den Golf von Mexiko ein und verwandelte die Erde erst in ein flammendes Inferno und hüllte sie anschließend in eine dunkle…
Neo Tokyo Radio

Willkommen in der dystopischen Metropole, in der die Musik der Zukunft gespielt wird

Vor etwas über 30 Jahren schlug ein Komet in den Golf von Mexiko ein und verwandelte die Erde erst in ein flammendes Inferno und hüllte sie anschließend in eine dunkle und ewig scheinende Eiszeit. Die letzten Reste der Menschheit haben sich in den wenigen übrig gebliebenen und von grellen Neonlichtern durchfluteten Großstädten zusammengerottet und gehen dort ihrem Tagewerk nach.

Im Momo, einer fast schon chaotisch eingerichteten Mischung aus Kneipe, Café und Restaurant, die in einer engen Gasse inmitten von Neo Tokyo liegt und ein Magnet für Außenseiter und skurille Gestalten zu sein scheint, riecht es nach alten Zigaretten, würziger Nudelsuppe und frisch aufgebrühtem Kaffee. Schneeflocken fallen vor dem schmutzigen Fenster gen Boden, die orange strahlende Lampe über mir flackert.

Der Master stellt mir eine Schüssel voller dampfendem Ramen auf den Tisch und gibt mir einen Wodka aus. “Die Heizung macht mal wieder Probleme”, hustet er mir entgegen. “Wodka und Suppe, die wärmen am besten.” Ich beginne, mit den Stäbchen in der Brühe herum zu rühren und schlage eines der vergilbten Magazine aus einer längst vergangenen Zeit auf. Aus den Lautsprechern ertönt Neo Tokyo Radio. Wie jeden Tag.

Abonniert unseren Newsletter!

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: