Chillwave mit Herz - In Love With A Ghost macht zauberhafte Musik zum kollektiven Träumen

Wer genug von Taylor Swift, Ed Sheeran oder Kendrick Lamar und somit vom globalen und seelenlosen Mainstream-Kollaps hat, der schaut sich am besten in einer der unzähligen Musiknischen um, die…
Chillwave mit Herz

In Love With A Ghost macht zauberhafte Musik zum kollektiven Träumen

Wer genug von Taylor Swift, Ed Sheeran oder Kendrick Lamar und somit vom globalen und seelenlosen Mainstream-Kollaps hat, der schaut sich am besten in einer der unzähligen Musiknischen um, die es auf diesem Planeten gibt. Gefüllt mit kleinen und dennoch leidenschaftlichen Künstlern, die Songs aus einem einzigen Grund machen: Aus Liebe.

In Love With A Ghost, der eigentlich Maël Madec heißt, aus Paris ist einer der bekannteren Chillwave-Künstlern, der gerade auf Seiten wie Bandcamp, SoundCloud und YouTube eine kleine, aber feine, Fangemeinde aufgebaut hat. Mit seinen elektronischen Liedern erzählt er nicht nur Geschichten und Märchen, sondern nimmt den Hörer mit auf ein Abenteuer.

Mit Alben wie “Healing”, “Let’s Go” und “Ordinary Magic” hat sich In Love With A Ghost in die kleinen und großen Herzen von Träumern auf der ganzen Welt gespielt. Wer endlich mal wieder Lust auf Musik mit Seele hat und über den Tellerrand hinaus schauen will, der sollte sich Tracks mit süßen Titeln wie wie “I Was Feeling Down, Then I Found a Nice Witch and Now We’re Best Friends”, “Chilling at Nemu’s Place” und “Sorry for Not Answering the Phone, I’m Too Busy Trying to Fly Away” nicht entgehen lassen.

Abonniert unseren Newsletter!

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: