Kürbispüree, Spaziergänge, Harry Potter - Hier sind 10 tolle Dinge, die dich gut gelaunt durch den Herbst bringen

Ich persönlich finde ja, dass der Herbst die schönste Jahreszeit von allen ist. Es ist gerade noch genug Sonnenschein da, dass man spazieren gehen und draußen vor einem Café eine…
Kürbispüree, Spaziergänge, Harry Potter

Hier sind 10 tolle Dinge, die dich gut gelaunt durch den Herbst bringen

Ich persönlich finde ja, dass der Herbst die schönste Jahreszeit von allen ist. Es ist gerade noch genug Sonnenschein da, dass man spazieren gehen und draußen vor einem Café eine heiße Schokolade genießen kann, aber man wird auch nicht verständnislos angeschaut, wenn man erzählt, dass man das ganze Wochenende zuhause auf der Couch verbracht hat, weil man einfach keine Lust hatte, die Wohnung zu verlassen. Leider gibt es Menschen, die diese Meinung nicht teilen, sondern dem Sommer hinterhertrauern, sich vor einer aufkommenden Winterdepression fürchten und den Herbst somit gar nicht richtig genießen können.

Für solche Fälle habe ich eine Art Notfallplan zusammengestellt, die den Herbstblues in seine Schranken weisen, noch bevor er es sich überhaupt gemütlich machen kann. Der ist selbstverständlich auch dann anwendbar, wenn man wie ich gar nicht genug von dieser Jahreszeit bekommen kann. Hier kommen 10 Dinge, die auch dich mit guter Laune durch den stürmischen Herbst bringen.

Harry Potter

Harry Potter
Jeder vernünftige Mensch liest mindestens einmal im Jahr alle sieben Bände „Harry Potter“ und schaut im Anschluss die acht dazugehörigen Filme am Stück. Einfach, weil es auch noch beim zweihundertsten Mal etwas Neues zu entdecken gibt. Und welche Jahreszeit eignet sich besser, um mal wieder einen Abstecher nach Hogwarts zu machen, als der Herbst? Alleine Butterbier und Kürbiskuchen machen richtig Lust auf diese Jahreszeit. Wer sich noch nie gewünscht hat, mit dem Gedächtniszauber „Obliviate“ belegt zu werden, nur um die Bücher und Filme noch einmal so zu genießen wie beim ersten Mal, kann nur einer dieser seltsamen Muggel sein, von denen immer alle reden.

Jetzt kaufen

Sex and the City

Sex and the City
Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, einen Rewatch von „Sex and the City“ zu machen – oder die Serie zum ersten Mal zu beginnen, wenn man sie noch nie zuvor gesehen hat. Sie ist unterhaltsam, kurzweilig und dadurch bestens zum Bingewatchen geeignet. Mit Carrie, Miranda, Samantha und Charlotte gemeinsam durch den Herbst zu spazieren fühlt sich immer ein bisschen an wie nach Hause kommen. Die Probleme der vier Damen und ihrer Herren kennen wir schließlich alle. Dadurch fühlt man sich bei tristem Wetter mit seinen eigenen Sorgen gleich viel weniger allein.

Jetzt kaufen

Clipper Tea
Herbstzeit ist Teezeit! Der wohl beste Tee kommt von „Clipper Tea“. Alle Sorten sind Fairtrade und tragen so wundervolle Namen wie „Flower Power“, „Calmer Chameleon“, „Skinni Vanilli“ oder „Rise & Shine“. Mein persönlicher Favorit ist die „Sleep Easy Infusion“ mit Zimt, Kamille, Baldrian und Orange. Damit lassen sich trübe Gedanken einfach wegschlafen!

Jetzt kaufen

Herbstgefühle
Spotify hat für jede Stimmung und Jahreszeit die richtige Playlist am Start. So natürlich auch mit „Herbstgefühle“, die man wann immer es nur geht auf den Ohren haben sollte. „Wenn die Tage kürzer werden, halten diese Songs von innen warm“, sagt Spotify selbst dazu. Dem kann ich wirklich nur zustimmen. Mit dabei sind unter anderem Lorde, The xx, Daughter und natürlich Miley Cyrus!

Jetzt anhören

Yankee Candles

Yankee Candles
Insbesondere wenn es draußen kälter und schneller dunkel wird, sorgen Kerzen für eine angenehme Atmosphäre in der Wohnung. Für die richtige Wohlfühlstimmung eignet sich wohl nichts so gut wie Duftkerzen. Am liebsten natürlich die von Yankee Candle, die es ihn zahlreichen Formen, Größen und Düften zu kaufen gibt. Besonders schön herbstlich riecht es mit den Sorten „Pumpkin Pie“, „Warm Luxe Cashmere“, „Autumn Lodge“, „Autumn In The Park“ und „Crisp Fall Night“. Zwar sind die Kerzen im Vergleich zu anderen Produkten, wie man sie beispielsweise in der Drogerie oder in einem gewissen Möbelfachgeschäft zu kaufen bekommt, nicht gerade günstig, aber ein paar Euro mehr auszugeben lohnt sich hier wirklich. Alleine, weil sich die Stimmung direkt um ein paar Nuancen hebt, wenn man eine davon anzündet!

Jetzt kaufen

Kürbispüree

Kürbispüree
Kein Herbst ohne Kürbisse! Kürbissuppe, Kürbiskuchen, Kürbisse in allem, was man finden kann! Deshalb sollte man im Herbst auch immer eine Portion selbstgemachtes Kürbispüree im Haus haben! Dafür wird ein Muskat- oder Butternusskürbis halbiert, entkernt und für etwa 40-60 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene gebacken, bis das Kürbisfleisch schön weich ist. Anschließend höhlt man den Kürbis mit einem Esslöffel aus und püriert das Fleisch zu einer feinen Masse. Fertig ist das Kürbispüree, mit dem sich beispielsweise leckere Pumpkin Spice Lattes selbst machen lassen.

Jetzt ausprobieren

Spaziergänge
Mal ehrlich: Keine Jahreszeit eignet sich besser für Spaziergänge als der Herbst! An den Tagen, wo die Sonne sich noch blicken lässt, ist es einfach nur wunderschön, zwischen den buntgefärbten Bäumen, die langsam ihre Blätter verlieren, hindurch zu spazieren, Kastanien zu sammeln und die allerletzten Sonnenstrahlen des Jahres zu genießen. Einen dicken Schal um den Hals wickeln und wetterfestes Schuhwerk anziehen und schon kann es losgehen. So ein Herbstspaziergang an der frischen Luft hebt die Stimmung ungemein und macht gleichzeitig so müde, dass man zuhause dann besonders gut schlafen kann!

Jetzt ausprobieren

C.O. Bigelow Cold & Flu Soak
Was macht man am besten, wenn man von einem langen Herbstspaziergang nach Hause kommt? Richtig, ein langes, heißes Bad nehmen! Der optimale Badezusatz für die bevorstehende Jahreszeit heißt „C.O. Bigelow Cold & Flu Soak“. Die wirkungsvolle Kräuterformel bekämpft die Anzeichen eines grippalen Infekts und einer Erkältung, die uns ja im Herbst leider besonders oft einzuholen scheinen. Reine ätherische Öle, u.a. aus Eukalyptus und Pfefferminz sind mit immununterstützenden Substanzen aus Weidenrinde, Echinacin und Ingwer ergänzt, um ausgleichende, therapeutische Effekte auf dem gesamten Körper zu erzielen. Krankheitssymptome wie Gelenkschmerzen und belegte Atemwege werden deutlich gelindert. Ein Must-Have für jedes Badezimmer, das gesund und munter durch den Herbst führt.

Jetzt kaufen

Kuscheldecken
Nach einem Spaziergang und anschließendem Bad kuschelt man sich am besten im Bett, wo man es sich dann mit einer Tasse Tee, ein paar Duftkerzen und einer Staffel „Sex and the City“ so richtig gemütlich macht. Aber natürlich nicht, ohne eine anständige Kuscheldecke! Besonders schöne Exemplare gibt es aktuell bei H&M Home zu erstehen.

Jetzt kaufen

Tageslichtlampen
Es ist kein Geheimnis, dass sich die tägliche Lichtzufuhr auf unsere Stimmung auswirkt. Gerade im Herbst, wenn der Körper sich von viel Sonne auf wenig Sonne umstellen muss, führt das nicht selten zu den sogenannten Herbstblues. Dagegen ankämpfen lässt sich mit Tageslichtlampen, die sich von normalen Glühbirnen dahingehend unterscheiden, dass das Licht, das von ihnen ausgeht, eher weißlich als gelb erscheint. Damit wird dem Körper Sonne vorgegaukelt – und das macht sich auch bei der eigenen Laune bemerkbar. Ein, zwei Glühbirnen in der Wohnung gegen Tageslichtlampen austauschen und zack, ist auch fast schon wieder Sommer. Zumindest in der Wohnung.

Jetzt kaufen

Nadine Kroll: Stellungswechsel
Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über das Leben zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topshop

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: