Bodega - Dieses amerikanische Startup will Spätis und Kiosken den Kampf ansagen

Airbnb hat Hotels überflüssig gemacht, eBay konnte erfolgreich Flohmärkte zerstören und dank Uber setzen wir uns schon seit Jahren nicht mehr ins Taxi, sondern lassen uns von irgendwelchen fremden Leuten…
Bodega

Dieses amerikanische Startup will Spätis und Kiosken den Kampf ansagen

Airbnb hat Hotels überflüssig gemacht, eBay konnte erfolgreich Flohmärkte zerstören und dank Uber setzen wir uns schon seit Jahren nicht mehr ins Taxi, sondern lassen uns von irgendwelchen fremden Leuten durch die halbe Stadt chauffieren. Amerikanische Startups verändern die Welt, in der wir leben, überaus rasant. Und jetzt steht das nächste von ihnen in den Startlöchern, um uns das zu nehmen, was uns nachts schon des Öfteren das Leben gerettet hat: Spätis.

Das von den beiden ehemaligen Google-Mitarbeitern Paul McDonald und Ashwath Rajan gegründete Unternehmen Bodega will Kioske, Spätis und kleine Supermärkte in Großstädten ersetzen, indem es in Büros, Wohnhäusern und Fitnessstudios kleine Boxen aufstellt, in denen Lebensmittel, Hygieneartikel und alltägliche Hilfsmittel gebunkert sind.

Mit der dazugehörigen App lassen sich diese prall gefüllten Boxen öffnen und die Artikel, die ihr herausnehmt und damit gleichzeitig kauft, automatisch bezahlen. So habt ihr rund um die Uhr Zugriff auf Chips, Club Mate und Klopapier und müsst das Haus noch weniger verlassen, als ihr es eh schon tut. Kritiker bemängeln, dass der eventuelle Tod der Spätis negative Auswirkungen auf die urbane Gesellschaft im Allgemeinen hätte. Aber vielleicht ist das einfach der unaufhaltsame Lauf der Dinge…

NA-KD

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere tolle Neuigkeiten über Technik zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: