Pixelgrafik vs. 3D-Look - So sehen das neue und das alte Secret of Mana im direkten Vergleich aus

Natürlich ist “Secret of Mana” eines meiner absoluten Lieblingsspiele auf dem Super Nintendo. Wir hatten ja schließlich damals nichts anderes. Die epische Geschichte um den Jungen, die Prinzessin und die…
Pixelgrafik vs. 3D-Look

So sehen das neue und das alte Secret of Mana im direkten Vergleich aus

Natürlich ist “Secret of Mana” eines meiner absoluten Lieblingsspiele auf dem Super Nintendo. Wir hatten ja schließlich damals nichts anderes. Die epische Geschichte um den Jungen, die Prinzessin und die Koboldin kann und wird auch heute noch überzeugen – da bin ich mir sicher. Wie gut, dass zum Beweis dieser These bald ein 3D-Remake erscheint.

Wer das Original auf dem Super Nintendo gespielt hat, dem werden sich die Grafik, die Musik und die Story zweifelsfrei ins Hirn gebrannt haben und skeptisch sein, ob ein 3D-Remake auf der PS4 dem Pixelepos wirklich gerecht werden kann. Für alle Zweifler gibt es deshalb dieses Video, das zumindest schon mal die Anfangsszenen der beiden Games miteinander vergleicht.

Es ist wenig überraschend, dass das neue “Secret of Mana” den gleichen 3D-Look wie zum Beispiel die “Final Fantasy“-Neuauflagen und mehr oder minder aktuelle Square Enix-Games wie “I Am Setsuna“, “Lost Sphear” oder “Bravely Default” erhält. Es sieht gut genug aus, um den Skeptiker in mir zum Schweigen zu bringen. Und ich freue mich darauf, es nächstes Jahr zocken zu können.

Topshop

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere verrückte Neuigkeiten über Games zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topshop

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: