Influencers of the 21st Century - Wir haben uns eine Welt der falschen und oberflächlichen Vorbilder erschaffen

Waren es vor wenigen Jahren noch Plattformen Facebook, Snapchat, Tumblr und YouTube, ist heute Instagram die App, die man nutzen muss, wenn man reich, berühmt und in der schnelllebigen Welt…
Influencers of the 21st Century

Wir haben uns eine Welt der falschen und oberflächlichen Vorbilder erschaffen

Waren es vor wenigen Jahren noch Plattformen Facebook, Snapchat, Tumblr und YouTube, ist heute Instagram die App, die man nutzen muss, wenn man reich, berühmt und in der schnelllebigen Welt da draußen auch nur irgendwie relevant werden möchte. Daran scheint kein Weg vorbeizuführen – und wir sind tatsächlich allesamt selbst schuld daran.

Über Jahre hinweg haben wir perfekt definierte, braun gebrannte Körper, minimalistische Altbauwohnungen mit weißen Möbeln und das Jetsetleben der Schönen und Reichen in weit entfernten, tropischen Länder zelebriert. Je mehr Bauchmuskeln, desto geiler. Je mehr Wangenknochen, desto hübscher. Je mehr Hot-Dog-Beine, desto schlanker. Je mehr Titte, desto mutiger.

Wir haben diese Influencer erschaffen, die nun wie Heuschrecken auf Followerjagd gehen und eine Welt zurück lassen, in der jede 12-Jährige eine Thigh Gap und jeder Rüdiger ein Hypebeast werden will. Die Jungs von Dandy Diary haben sich in ihrem Video “Influencers of the 21st Centuryangeschaut, was für ein kulturelles Brachland wir den nachfolgenden Generationen hinterlassen.

NA-KD

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere wahnsinnige Neuigkeiten über Internet zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Jack & Jones

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar