8-Bit Tokyo - Diese süßen GIFs zeigen das farbenfrohe Leben in der japanischen Hauptstadt

Natürlich ist Tokio besonders an einem sonnigen, wolkenlosen Frühlingstag am schönsten, aber oft entfalten sich die wahren Wunder der japanischen Megametropole erst dann, wenn es regnet, schneit oder die vollkommene…
8-Bit Tokyo

Diese süßen GIFs zeigen das farbenfrohe Leben in der japanischen Hauptstadt

Natürlich ist Tokio besonders an einem sonnigen, wolkenlosen Frühlingstag am schönsten, aber oft entfalten sich die wahren Wunder der japanischen Megametropole erst dann, wenn es regnet, schneit oder die vollkommene Dunkelheit über das Land zieht und allerlei grelle Neonlichter die großen und kleinen Straßen von Shibuya, Akihabara und Harajuku zieren.

Der japanische Illustrator und Pixelart-Künstler Yuuta Toyoi weiß diese spezielle Schönheit zu schätzen und erzählt in seinen animierten 8-Bit-Werken die kleinen und großen Geschichten, die die Menschen in Tokio bewegen. Eine holprige Fahrt mit der überfüllten U-Bahn, das intime Spiel zwischen frechen Haustieren, der nächtliche Snack in einem der zahlreichen Ramen-Restaurants.

Momentan lebt Yuuta zurückgezogen und mit seinen drei Katzen irgendwo tief in den Bergen von Kumano in der Präfektur Wakayama. Er schätzt menschliche Beziehungen nicht besonders, hat eine Abneigung gegen Interviews und liebt das Spiel der Farben in seinen Arbeiten. Ihr könnt mehr von Yuutas Arbeit auf seinem Blog entdecken und ihn finanziell auf Patreon unterstützen.

Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo Tokyo
Guess

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere aktuelle Neuigkeiten über Kunst zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topman

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar