Street Style in Tokio - Wir haben diese supersüßen Schulmädchen in Harajuku getroffen

Wenn man endlich in Tokio angekommen und nach der Anreise, der Hotelbuchung und der Verpflegung bereits vollkommen pleite ist, dann ist das, ehrlich gesagt, nur halb so schlimm. Klar, ihr…
Street Style in Tokio

Wir haben diese supersüßen Schulmädchen in Harajuku getroffen

Wenn man endlich in Tokio angekommen und nach der Anreise, der Hotelbuchung und der Verpflegung bereits vollkommen pleite ist, dann ist das, ehrlich gesagt, nur halb so schlimm. Klar, ihr könnt dann nicht mehr zum Karaoke, ins Kabuki-Theater oder in einen der zahlreichen, aber ziemlich teuren, Clubs. Aber das macht nichts. Wirklich.

Lasst euch einfach eine Limo, einen Kaffee oder einen Tee aus dem nächsten Getränkeautomaten rollen, macht es euch irgendwo im Trendbezirk Harajuku und lasst euch anschließend vom Modegeschmack der jungen, japanischen Generation beeindrucken. So ein Farbenspiel aus bunten Röcken, putzigen Taschen und einzigartigen Accessoires bekommt man woanders nicht zu sehen.

Mitten in Bezirk Shibuya sind wir auf die beiden supersüßen Schulmädchen Fumiko und Chisato gestoßen, die nicht gerade dem Minimalismus frönen. Fumiko trägt eine coole Jeansjacke, ein weißes Herzchen-Shirt und einen Rock, der aus einer anderen Galaxie stammt. Und Chisato liebt ihr Erdbeerkleid, ihren Disney-Prinzessinen-Rucksack und die dicke, braune Felljacke. Wunderschön.

Tokio Harajuku Tokio Harajuku Tokio Harajuku Tokio Harajuku
Puma

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere faszinierende Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Asics

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: