Haarige Angelegenheit:

Haarige Angelegenheit - Dieses mutige Mädchen hat sich ein Jahr lang nicht die Beine rasiert

Sagen wir’s doch einfach mal wie’s ist: Wenn du zu faul warst, dir die Muschi zu rasieren, dann weigert sich ein Großteil der männlichen Fraktion ihn dir überhaupt reinzustecken. Mädchen…
Haarige Angelegenheit

Dieses mutige Mädchen hat sich ein Jahr lang nicht die Beine rasiert

Sagen wir’s doch einfach mal wie’s ist: Wenn du zu faul warst, dir die Muschi zu rasieren, dann weigert sich ein Großteil der männlichen Fraktion ihn dir überhaupt reinzustecken. Mädchen werden schon im zarten Alter von 11, 12 und 13 dazu getrimmt, sich gefälligst alle Härchen unterhalb der Schultern zu entfernen, sonst gelten sie als widerlich.

Morgan Mikenas ging dieser perverse Schönheitswahn so sehr auf die Nerven, dass sie sich einfach ein Jahr lang geweigert hat, sich zu rasieren, um so die natürliche Schönheit der Frau zu zelebrieren. Und dank ihres neuen behaarten Körpers wurde sie natürlich ein leichtes Ziel für sexistische Trolle auf Instagram, YouTube und Facebook.

“Rasier dich mal, du Fotze!”, war da noch eine der zumindest grammatikalisch korrektesten Beleidigungen. Es folgten Kotz-Smileys, sexistische Beschimpfungen und sogar Hass von Frauen, die sich dem Schönheitsideal der rasierten Frau so sehr zugewandt haben, dass jeder, der nicht so aussah wie sie, automatisch eklig ist. Wir leben nämlich in einer sehr traurigen Welt…

Abonniert unseren Newsletter!

Amazon Games

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

76 Kommentare

  • Rocky

    Ja… voll mutig!

  • Arkoc

    Mirro RalleDimi Hamburg

  • Claas

    Eine Augenweide … Brechreiz

  • Melanie

    So sehe ich noch nicht aus, wenn ich mich 10 Jahre nicht rasieren würde! Also ich finde es ekelhaft!

    • Jasmyn

      Aha, ekelhaft…. na dann bete mal, dass es bei Dir immer Rasierer regnet…. Selbstekel ist echt krass…

    • Melanie

      Tja, die Geschmäcker sind halt verschieden! Und wie schon mal beschrieben, auch wenn’s keine Rasierer regnet, ich bin nicht viel behaart! So würde ich niemals aussehen! ?

    • Jasmyn

      Um so schlimmer dann Frauen die anders behaart sind als “ekelhaft” zu bezeichnen.

    • Melanie

      Aber wenn ich das doch so empfinde! Geschmäcker sind verschieden! Wenn ich dich natürlich damit persönlich getroffen habe, tut es mir sehr sehr leid!

    • Jonny

      Melanie Schuß in Deutschland gibt es nur Meinungsfreiheit wenn du so denkst wie alle anderen… aber wenn du wirklich deine Meinung sagst dann wirst du kritisiert… ICH FINDE ES AUCH EKELHAFT!!!

    • Melanie

      Ich danke dir Jonny Brown!!! Ist das nicht einfach nur noch ätzend wenn man nicht mehr seine Meinung sagen darf? Auch das finde ich ekelhaft!

    • Juliane

      Es geht nicht darum das ihr eure (wenn auch sehr flache und wenig tolerante) Meinung äußert, sondern wie. Und “also ich finde es ekelhaft” sehr urteilend und beleidigend klingt.

    • Melanie

      Ich darf doch meine Meinung sagen so wie das will! Also wenn ich so etwas mache, gehe ich einfach davon aus beleidigt zu werden! Als ich bitte dich! Davon mal abgesehen, sehr tolerant bis du ja auch nicht! Da muss ich doch mal laut lachen! :-D

    • Juliane

      Natürlich kannst du das. Dann ist aber trotzdem das “wie” unangebracht und leicht dümmlich.
      Man geht doch nicht davon aus beleidigt zu werden. Es gibt auch durchaus Menschen die das als positiv betrachten. Ich finde die Qualität deiner Bilder auch eher mangelhaft und beleidige dich deswegen nicht.

    • Melanie

      Ich lach mich tot! Und auch das ist Geschmacksache und ich bin nicht beleidigt! Beleidigend ist das leicht dümmliche! :-D Und Bilder mangelhaft! :-D Ach weißt du was, der Schlauere gibt nach! :-D Du bist mir echt zu dumm! :-*

    • Juliane

      Es heißt eigentlich “der Klügere gibt nach”. Aber ist nicht so schlimm.

    • Oliver

      Es gibt Frauen die sind blond und stark behaart, daher sieht man es bei ihnen nicht oder nicht so sehr.
      Meine ex war spärlich behaart aber dunkel, drei Tage nicht rasiert und sie sah aus wie’n Werwolf.
      Andererseits: Ich schaue als einer der seltenen Männen nicht nach Aussehen oder Behaarung sondern nach Witz und Intelligenz, daher sind mir Haare eher wurscht.
      Und wenn sie sich von mir rasieren lässt kann man ‘n schönes Spiel draus machen.

  • Toni

    Wieso mutig? Jeder wie er will. Gefallen muss und wird es halt nicht vielen.

  • Andy

    Mutig? Eher faul und abstossend.

    • Thiago

      Als Gott die Intelligenz verteilt hast warst du wohl grad aufm Klo!

    • André

      Wieso faul? Bist du faul wenn du dir die Beine nicht regelmäßig Rasierst? Wieso ist eine Frau faul wenn sie ihre Beine nicht Rasiert? Wem gegenüber hat sie eine Pflicht, sich fleißig die Beine zu rasieren ? Dir als echter Mann?

    • Andy

      Spinnen wir die Idee weiter: Ist eine dicke Frau, die keinen Sport betreibt und isst was sie will, auch mutig? Weil ihr egal ist was die Gesellschaft über sie denkt. Willst du eine solche Frau als deine Freundin? Das gleiche mit einem unrasierten Mann mit Bierbauch. Wenn deine Antwort ja lautet, dann bravo.

    • André

      Was ich über das Aussehen eines Menschen denke spielt doch für sein Aussehen keine Rolle. Nur weil ich oder “die Gesellschaft” denkt “du bist fett und eklig”, muss doch die Person keine Konsequenz aus diesem Denken ziehen. Dass du überhaupt die Gesellschaft als Argument heranziehst, zeigt dass du ein bestimmtes Aussehen als Maxime für alle siehst, was ich sehr bedenklich finde. Bist du andersherum gefragt ängstlich, weil es dir scheinbar nicht egal ist, wie du aussiehst? In Zeiten wo Toleranz und Akzeptanz als Maximen auf dem Prüfstein stehen solltest du mit gutem Bsp voran gehen und diese zumindest bei so unbedeutenden Dingen wie dem Aussehen umsetzen.

  • Ana

    “mutig”

  • Christopher

    ¯_(ツ)_/¯ gibt sogar immer mehr Männer, die darauf stehen, also why not?

  • Bastian

    Kann Mann machen.

  • Amalia

    Hab ich auch nicht. Was soll daran so besonders sein, nicht die beine zu rasieren? Is doch scheissegal.

  • Jana

    Warum zupft sie wohl ihre Augenbrauen? Und ja, ihre Beine sind ekelhaft.

  • Alex

    Ord Mantell

  • Katrinjé

    O Gott, was ist nur aus den Frauen dieser Welt geworden?! Demnächst werden die vielleicht noch so mutig, dass sie sich freiwillig Kurzhaarfrisuren schneiden lassen!

  • Marcus

    Die Aktion war halt voll fürn A**** wenn sie nach ihrem Tweet zum Rasierer griff…ob abstoßend oder nicht liegt ja im Auge des Betrachters und muss ja letzten Endes sie selbst wissen was sie wie lang trägt. Aber so ist es halt irgendwie dann auch nicht “real”…

  • Mia

    Wen interessierts?

  • Michael

    Mut. Soso. Vermutlich verfasst von einer Autorin nach einer Veet-Session. Lächerlich.

  • Oliver

    Es gibt Frauen die sind blond und stark behaart, daher sieht man es bei ihnen nicht oder nicht so sehr.
    Meine ex war spärlich behaart aber dunkel, drei Tage nicht rasiert und sie sah aus wie’n Werwolf.
    Andererseits: Ich schaue als einer der seltenen Männen nicht nach Aussehen oder Behaarung sondern nach Witz und Intelligenz, daher sind mir Haare eher wurscht.
    Und wenn sie sich von mir rasieren lässt kann man ‘n schönes Spiel draus machen.

  • Neli

    Huiiiii! Und jetzt?

  • Matthias

    Mir ist es egal, was eine Frau macht, aber ich finde unrasierte Beine bei ihnen einfach hässlich und abstoßend, vor allem, weil sie ja dann doch nicht so haarig sind wie bei einem Mann. Es ist meist nichts Halbes und nichts Ganzes. Ich kann auch diese dünnen Fussel- oder Oberlippenbärte, wie bei jugendlichen Arabern weit verbreitet, nicht leiden. Entweder ist da genug, um eine schöne, glatte und eindeutig als Bart zu betrachtenden Fläche zu schaffen, oder man lässt es bleiben und macht alles weg. Ich scheisse auf irgendwelche “Schön ist, was die Natur geschaffen hat” – Philosophien. Die Natur ist ein schlechter Ratgeber, was Schönheit angeht, viel zu unperfekt in dieser Hinsicht. Schön ist, was meinem natürlichen Schönheitsempfinden entspricht und so ist eben vieles nicht gewachsen :-)