#DareToBeNew - Beate Uhse zeigt mit edlen Toys, wie ihr wieder Schwung in eure Beziehung bringt

Der neue “Fifty Shades of Grey”-Film läuft seit dem  9. Februar unter dem verheißungsvollen Titel „Gefährliche Liebe“ in den Kinos und was wären wir für seelenlose Monster, wenn wir euch quasi…

Beate Uhse zeigt mit edlen Toys, wie ihr wieder Schwung in eure Beziehung bringt

Der neue “Fifty Shades of Grey”-Film läuft seit dem  9. Februar unter dem verheißungsvollen Titel „Gefährliche Liebe“ in den Kinos und was wären wir für seelenlose Monster, wenn wir euch quasi ins Leere laufen ließen, nachdem ihr schon ganz wuschig auf den Kinositzen hin und her gerutscht seid und es kaum erwarten konntet, „das, was sie da machen“ auch mal in den heimischen vier Wänden in die Tat umzusetzen?

Devote – verzeiht das Wortspiel – Fans wissen natürlich, wie sich der Funfaktor steigern lässt: mit Tools, die ihr ab sofort bei Beate Uhse findet und die nicht nur Milliardäre mit Hang zu BDSM neidisch werden lassen. Wir von AMY&PINK haben keine Kosten und Mühen gescheut, unsere Psychologie-Skills angezapft und Nachbarn und Freunde befragt, um euch die ultimative Empfehlung abzugeben, was die Wahl eurer Toys anhand eurer Vorlieben betrifft.

Fifty Shades of Grey

Für Metal-Fans
Wert auf Ästhetik und Verarbeitung legt ihr nicht nur, wenn es um die Wahl eures neuen Sofas geht und allein der Gedanke an kühles, glänzendes Metall jagt euch angenehme Schauer über den Rücken? Dann ist der Fifty Shades of Grey G-Punkt-Stimulator “Deliciously Steel“ der richtige Begleiter für experimentierfreudige Nächte zu zweit. Die gekrümmten Enden stimulieren den G-Punkt und P-Punkt und sorgen mit dem glatten beziehugsweise kugelförmigen Design dafür, dass ihr den Begriff Blümchensex direkt aus eurem Vokabular streicht.

Jetzt kaufen

Fifty Shades of Grey

Für Minimalisten
Selbst ist die Frau? Der Mann schafft es auch allein? Keine Zweifel, aber lasst euch versichert sein: Manchmal ist so ein bisschen Hilfe gar nicht mal so übel. Schließlich hat ein Toy, das in in zwölf Geschwindigkeiten und acht Rhythmen vibriert, noch niemandem den Spaß verdorben. Wer gern die Kontrolle behält und den „Job“ auf eigene Faust erledigt, kann sich auf das Wesentliche konzentrieren und den “Delicious Tingles“ gezielt einsetzen, um das Gefühl zu intensivieren. Dankt uns später!

Jetzt kaufen

Fifty Shades of Grey

Für Adrenalinjunkies
Gut, im Film sah das alles sehr sexy und heiß aus, aber so richtig mit Fesseln, Unterwerfung und vor allem der richtigen Dosis „Autsch!“ kennt ihr euch nicht aus? Kein Problem, auch dafür gibt es das richtige Tool, Freunde: mit seinen 22 Nadeln ist das “Adrenaline Spikes“-Nadelrad perfekt für den soften SM-Einstieg! Einfach sanft über den Handrücken rollen lassen, den Druck variieren oder auch mal vorsichtig am Rücken, der Brust oder den Beinen ausprobieren. Die Prickelnden Stiche machen Lust auf mehr – jetzt bleibt nur noch herauszufinden, was euch am meisten Spaß macht.

Jetzt kaufen

Fifty Shades of Grey

Für die Single Ladies
Nicht nur Alice hatte ihren Spaß mit dem weißen Kaninchen – nur ist dieser schwarz und verspricht ganz andere Wunder und Überraschungen, wenn ihr wisst, was wir meinen! Und wer sagt eigentlich, dass man lustvolle Stunden im Bett unbedingt zu zweit verbringen muss? Mit seinen zwölf Vibrationsgeschwindigkeiten und acht Rhythmen klingt der „Oh My!“-Rabbitvibrator zwar nach der ultimativen Partygesellschaft, aber die Fete kann man ja auch zwischen den Laken feiern, richtig?

Jetzt kaufen

Fifty Shades of Grey

Für die Hintertürchen
Nicht erst durch die Augen von Anastasia Steele haben wir die Welt des BDSM entdeckt und gelernt, dass es kaum Tabus gibt – und selbst das schüchterne Mädchen wird mittlerweile nicht mehr rot, wenn in Sachen Sexytime tacheles gesprochen wird. Solltet ihr also zu den Verfechtern der gleichen Rechte und Spaß für alle Körperöffnungen sein, dann ist der “Primal Attraction“-Buttplug genau das richtige Tool, um euch auf Touren zu bringen. Eine kleine Stahlkugel im Inneren schwingt bei jeder Bewegung mit – und sorgt auch hintenrum für das richtige Feeling.

Jetzt kaufen

Wer uns kennt, weiß natürlich, dass wir euch niemals mit schönen Worten abspeisen würden, ohne auch mal Taten folgen zu lassen. Und da ihr jetzt bestens aufgeklärt seid und es jetzt nur noch herauszufinden gilt, was euch denn tatsächlich auf den Spuren von Grey & Steele wandern lässt, verlosen wir in Zusammenarbeit mit Beate Uhse den absoluten Klassiker: den oben erwähnten Rabbitvibrator „Oh My!“  – um teilzunehmen, hinterlasst einfach einen Kommentar mit einer gültigen Mailadresse unter diesem Post.

Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere faszinierende Neuigkeiten über Sex zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Guess

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

13 Kommentare