#NoFilter - Monki haut echte Unterwäsche für echte Mädchen raus

Waren vor einigen Jahren noch haarlose, dünne Supermodels das Maß aller Dinge, lächeln euch heute behaarte, übergewichtige Mädels auf den hiesigen Plakatwänden entgegen. Die Message ist klar: Sei mit deinem…
#NoFilter

Monki haut echte Unterwäsche für echte Mädchen raus

Waren vor einigen Jahren noch haarlose, dünne Supermodels das Maß aller Dinge, lächeln euch heute behaarte, übergewichtige Mädels auf den hiesigen Plakatwänden entgegen. Die Message ist klar: Sei mit deinem Körper zufrieden, egal, wie er aussieht. Das ist eigentlich eine ganz gute Mitteilung, auch wenn ich mich manchmal frage, ob das nicht schon wieder diejenigen disst, die sich jede Woche fünfmal im McFit einen abtrainieren.

Das schwedische Modelabel Monki hat ebenfalls die neue Weiblichkeit entdeckt und mit “#NoFilter” eine Kampagne gestartet, die Mädchen ansprechen soll, die eben nicht wie Ariana Grande aussehen, sondern wie Ute Kajkowski aus Bottrop. Mit Orangenhaut und Schwangerschaftsstreifen und Nasenhaaren und Hängetitten und dämlichen Tattoos und dem ein oder anderen Rettungsring. 2017 ist nämlich endgültig das Jahr, in dem ihr euch nicht mehr schämen müsst, wenn ihr euch in der Badewanne drei Big Macs und ‘ne 20er-Box Chicken McNuggets rein drückt.

Aber, ja, auch Mädchen, die durchtrainiert, rasiert und braungebrannt sind, können sich diese Unterwäsche kaufen. So auszusehen ist nämlich auch vollkommen in Ordnung. Und wenn du Pickel am Arsch hast und darauf nicht stolz bist, egal wie sehr dir das die neue Generation feministischer Werbebotschaften einreden will, dann ist diese Unterwäsche ebenfalls für dich, denn schließlich hast auch du keinen Bock darauf, ohne Schlüpfer bei diesem Sauwetter herumzurennen! Also… wahrscheinlich.

Monki Unterwäsche Monki Unterwäsche Monki Unterwäsche Monki Unterwäsche Monki Unterwäsche Monki Unterwäsche Monki Unterwäsche
Tally Weijl

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere verrückte Neuigkeiten über Mode zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare