Don't Leave - MØ und Snakhips haben dieses schicke Video mitten in Berlin gedreht

Mit “Don’t Leave” machen zwei der spannendsten Shootingstars des vergangenen Jahres erstmals gemeinsame Sache. Das britische Producer-Duo Snakehips und die dänische Sängerin und Songwriterin MØ. Und ja, richtig gelesen: bei…
Don't Leave

MØ und Snakhips haben dieses schicke Video mitten in Berlin gedreht

Mit “Don’t Leave” machen zwei der spannendsten Shootingstars des vergangenen Jahres erstmals gemeinsame Sache. Das britische Producer-Duo Snakehips und die dänische Sängerin und Songwriterin . Und ja, richtig gelesen: bei der vereinten Veröffentlichung handelt es sich nicht um das übliche Featured-Artist-Gedöhns, nein: “Don’t Leave” ist eine wunderbar altmodische Gemeinschaftsarbeit zweier gleichberechtigter Partner.

Snakehips, alias Oliver Lee und James Carter, landeten im vergangenen Jahr eine ganze Reihe von Hits, darunter „All My Friends“ featuring Tinashe und eine Single mit dem ehemaligen One Direction-Superstar Zayn mit dem Titel “Cruel”. Das dänische Wunderkind wurde wiederum als Stimme des Major Lazer-Smashs “Lean On“ zum Weltstar.

“Don’t Leave“ ist eine emotionale Nummer ohne Schmalz, die direkt ins Herz und in die Beine geht. Das dazugehörige Video wurde mitten in Berlin gedreht und zeigt eine fast schon typische Lovestory in der deutschen Hauptstadt, voller Lachen, Schmerz und Techtelmechtel. Wer mag, der mag ohne Zweifel auch “Don’t Leave“. Punkt.

ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere coole Neuigkeiten über Musik zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Strellson

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: