Katelyn Nicole Davis - Facebook will das Selbstmordvideo eines jungen Mädchens nicht löschen

Seit nunmehr zwei Wochen kursiert das Selbstmordvideo der 12-jährigen Katelyn Nicole Davis im Netz herum. Sie hatte sich am 30. Dezember 2016 das Leben genommen, weil ein nahes Familienmitglied sie…
Katelyn Nicole Davis

Facebook will das Selbstmordvideo eines jungen Mädchens nicht löschen

Seit nunmehr zwei Wochen kursiert das Selbstmordvideo der 12-jährigen Katelyn Nicole Davis im Netz herum. Sie hatte sich am 30. Dezember 2016 das Leben genommen, weil ein nahes Familienmitglied sie sexuell missbraucht haben soll. Auf der Webseite Live.me, die wiederum mit Facebook verbunden werden kann, streamte sie einen 40-minütigen Clip, in dem sie sich erhängte.

Obwohl die Eltern das Video schnell löschten, ging es auf Seiten wie YouTube und Facebook viral. YouTube nahm den Clip auf Bitten der Eltern und anderer Nutzer schnell wieder offline, nur Facebook sträubt sich auch weiterhin, die Verbreitung des traurigen Videos zu verhindern. Es würde nicht gegen die Gemeinschaftsstandards der Webseite verstoßen und wäre noch dazu nicht illegal.

Damit haben sie zwar nicht ganz unrecht, aber können Regeln, die zwar eindeutig den Tod einer Minderjährigen zelebrieren, indem man ihn mit Likes, Smileys und Kommentaren bewerten kann, jedoch, zum Beispiel, niemandem entblößte Brüste zumuten, wirklich zeitgemäß, liberal und demokratisch sein? Oder möchte Facebook bewusst schockieren, um seine Nutzer bei Laune zu halten?

Das Polk County Police Department versucht jetzt, das Problem auf andere Art Herr zu werden. Auf ihrer Facebook-Seite ruft die Dienststelle dazu auf, das Video aus Respekt vor Katelyn Nicole Davis nirgends mehr hochzuladen und, falls bereits geschehen, von sich aus wieder zu löschen. Ob das restlos gelingt, ist natürlich fraglich. Denn das Internet vergisst nichts und niemanden. Besonders nicht, wenn Facebook aktiv daran festhält, selbst den grausamen und tragischen Tod einer Minderjährigen zu vermarkten…

Du brauchst Hilfe? Ruf an und sprich mit jemanden, der sich auskennt: 0800 – 111 0 333! Der Anruf bei der TelefonSeelsorge ist kostenlos und anonym!

Etsy

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere großartige Neuigkeiten über News zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Etsy

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

1 Kommentar