Ein guter Vorsatz - Selena Gomez scheißt auf falsche Freunde – und ihr solltet das auch endlich tun

Klar, momentan kennt euch keine Sau – außer ihr habt eine Million Abonnenten auf YouTube. Aber wenn ihr erst einmal reich und berühmt seid, dann kleben sie plötzlich wie die…
Ein guter Vorsatz

Selena Gomez scheißt auf falsche Freunde – und ihr solltet das auch endlich tun

Klar, momentan kennt euch keine Sau – außer ihr habt eine Million Abonnenten auf YouTube. Aber wenn ihr erst einmal reich und berühmt seid, dann kleben sie plötzlich wie die Maden an euch: Geldgeile Parasiten in Menschenform, die euch Tag für Tag in den Himmel loben, nur damit sie an eurem dekadenten Lebensstil teilhaben dürfen. Arschlöcher.

Königin Selena Gomez hat genug von solchen Leuten, die ihr falsch grinsend ins Gesicht lügen und dabei nur eines im Sinn haben: Sich mit ihr zu zeigen und abzugreifen, was eben so abfällt, wenn man mit einem Star abhängt: Drinks, Fame und womöglich der ein oder andere Quickie mit einem berühmten Menschen. Und denen es auf alles Mögliche ankommt, nur eben nicht auf Selena selbst.

In einem Video erzählt Selena, was sie vom vergangenen Jahr gelernt hat: Und zwar, dass falsche Freunde das Letzte sind und man endlich den Mut aufbringen sollte, sie in die Wüste zu schicken. Und zwar für immer. Kein Erbarmen, keine Gnade, kein Mitleid. Einfach weg mit ihnen. Und Selena hat immer recht. Sie ist schließlich die Königin von uns allen! Heil Selena!

Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere coole Neuigkeiten über Stars zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Tally Weijl

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: