Durch Akihabara, Shibuya und Asakusa - So bunt und aufregend sieht ein Tag im Großstadtdschungel von Tokio aus

Stellt euch vor, ihr kommt endlich im Flughafen Narita nahe Tokio an, fahrt dann mit der Bahn direkt ins Herz der Stadt und verbringt anschließend einen Tag im ungezähmten und…
Durch Akihabara, Shibuya und Asakusa

So bunt und aufregend sieht ein Tag im Großstadtdschungel von Tokio aus

Stellt euch vor, ihr kommt endlich im Flughafen Narita nahe Tokio an, fahrt dann mit der Bahn direkt ins Herz der Stadt und verbringt anschließend einen Tag im ungezähmten und verwirrend scheinenden Großstadtdschungel der japanischen Metropole. Was genau ihr bei diesem Trip sehen werdet, haben wir euch hier einmal fotografisch festgehalten.

Ein Tag in Tokio, das bedeutet im Grunde, dass ihr von riesigen Wolkenkratzern, lauten Menschenmengen und bunten Werbetafeln verschluckt werdet. Quasselnde Schulmädchen in kultigen Uniformen, müde Geschäftsmänner in dunklen Anzügen, hastig vorbei laufende Hausfrauen mit Handy am Ohr. Tokio ist scheinbar Chaos pur, aber eigentlich ein optimal strukturiertes Meisterwerk.

Wer sich durch den Großstadtdschungel kämpft, durch Akihabara, Shibuya und Asakusa, der wird belohnt mit einer atemberaubenden Szenerie, die es so sonst nirgends auf der Welt gibt. Tokio, das ist nicht die Stadt der grauen Büro- und Geschäftshäuser, sondern auch die geheime Heimat der Fantasie, des leckeren Essens und der inspirierenden Architektur.

Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio Tokio
ASOS

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere interessante Neuigkeiten über Japan zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Topshop

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: