Alles Liebe, Annette - Ihr könnt euch jetzt die erste Soap über Vlogs auf YouTube anschauen

Ihr könnt euch noch so oft vor die Webcam setzen und einen Vlog nach dem anderen auf YouTube raushauen: Das echte Leben ist ziemlich langweilig. Hurra, Douglas hat euch ein…
Alles Liebe, Annette

Ihr könnt euch jetzt die erste Soap über Vlogs auf YouTube anschauen

Ihr könnt euch noch so oft vor die Webcam setzen und einen Vlog nach dem anderen auf YouTube raushauen: Das echte Leben ist ziemlich langweilig. Hurra, Douglas hat euch ein Parfum umsonst geschickt. Hurra, ihr wart mal wieder im Kino. Hurra, ihr habt Stress mit eurem schleimigen Freund. Dass das niemanden interessiert, hält euch allerdings nicht davon ab, Vlogs zu drehen.

Dabei sind gescriptete Serien doch viel besser als das echte Leben. Das weiß Netflix, das weiß HBO, das weiß sogar der MDR. Die haben sich nämlich Jungschauspielerin Barbara Prakopenka, die manche von euch vielleicht aus “Unter uns” kennen, und ein paar ihrer Kollegen geschnappt und mit “Alles Liebe, Annette” die erste Soap über Vlogs gedreht. Warum auch immer.

“Es geht um die 18-jährige Annette”, verraten uns die netten Leute von Sputnik. “Sie hat den großen Traum Autorin für Gedichte, Poetry und Geschichten zu werden und sich deshalb für ‘Kreatives Schreiben’ beworben. Allerdings wurde sie von der Uni ihrer Wahl abgelehnt. Aus Trotz beschließt sie einen VLog zu starten.” Okay, das scheint jetzt nicht unbedingt die spannendste Prämisse der Weltgeschichte zu sein, aber, hey, wer weiß, vielleicht ist die Serie ja witziger als die Prämisse es vermuten lässt…

Vero Moda

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere tolle Neuigkeiten über Internet zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

ASOS

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: