StarCraft, WoW und CS:GO - Bonjwa ist der Kanal für alle, die den elektronischen Sport wirklich lieben

YouTube– und Twitch-Kanäle zum Thema Gaming gibt es in rauen Mengen. Und dafür müssen wir gar nicht mal über den großen Teich schauen. Selbst in den deutschen Landen überschlagen sich…
StarCraft, WoW und CS:GO

Bonjwa ist der Kanal für alle, die den elektronischen Sport wirklich lieben

YouTube– und Twitch-Kanäle zum Thema Gaming gibt es in rauen Mengen. Und dafür müssen wir gar nicht mal über den großen Teich schauen. Selbst in den deutschen Landen überschlagen sich die Zockerchannels quasi mit allerlei Let’s Plays. Von professionellen Videokünstlern über gelangweilte Studenten bis hin zu fast schon analphabetisch angehauchten Grundschülern. Jeder zockt und streamt und will das nächste große Ding werden. Doch dieses Ziel erreichen tatsächlich nur einige wenige.

Die Jungs hinter Bonjwa haben den gleichen Traum. Sie wollen dank Games in Kombination mit der ein oder anderen bekannten Videoplattform groß rauskommen. Aber im Gegensatz zu den meisten anderen haben sie einen Plan. Sie wollen der deutsche Anlaufpunkt werden, wenn es um eSport und diejenigen, die ihn lernen wollen, geht. Mit Lehrvideos, Walkthroughs und einer sympathischen sowie nicht minder kompetenten Zockerclique, auf die ihr euch verlassen könnt.

“Wir prägen das Bild des Gamers der Zukunft,” erzählt uns Bonjwa-Gründer Niklas Behrens. “Jeder Mensch spielt gerne. Der Spaß am Spiel ist uns angeboren und hilft uns, unsere Welt kennenzulernen. Er hilft uns, kreative Gedanken zu gestalten und neue Blickwinkel zu entwickeln. Jeder von uns spielt auf irgendeine Art und Weise. Spiele sind längst ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und stellen einen großen Wirtschaftszweig in unserer Industrie dar, der in den letzten Jahrzehnten explodiert ist.”

Um von dieser technologischen Revolution irgendwie zu profitieren, haben die Bonjwa-Jungs sowohl an ihren Twitch– als auch an ihrem YouTube-Kanal herum geschraubt und präsentieren jetzt jede Woche Livestreams zu Spielen wie “StarCraft,” “World of Warcraft” oder “Counter-Strike: Global Offensive.” Das Tolle daran: Ihr könnt nicht nur passiv dabei zugucken, sondern gleichzeitig immer etwas lernen. Vielleicht werdet ihr ja der nächste große eSport-Star. Wer weiß…

Mister Spex

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere großartige Neuigkeiten über Games zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Puma

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu: